3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfirsich-Nektarinen-Maracuja-Marmelade


Drucken:
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

Pfirsich-Nektarinen-Maracuja-Marmelade

  • 500 Gramm Nektarinen, in Stücken
  • 500 Gramm Pfirsich, in Stücken
  • 1 Stück Maracuja/Passionsfrucht
  • 500 Gramm Gelierzucker 2:1
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Zitronensäure
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Nektarinen und Pfirsiche entsteinen, in Stücke schneiden (achteln) und in den Thermomix geben.

    2. Maracuja/Passionsfrucht durchschneiden und ihren Inhalt ebenfalls in den Thermomix geben.

    3. Anschließend den Gelierzucker darüberschütten und eine halbe Stunde stehen lassen. Dann den Vanillezucker und die Zitronensäure hinzugeben.

    4. Danach Deckel und Messbecher aufsetzen und
    10 Sek./Stufe 9 pürieren (je nachdem wie fein man es haben möchte).

    5. Nun die Fruchtmasse 13 Min./100°C/Stufe 1 kochen. Währendessen die Marmeladengläser vorbereiten und mit kochendem Wasser auswaschen.

    6. Zum Schluss die heiße Marmelade sofort in die Gläser füllen, verschrauben und 15 min. auf den Deckel stellen. Anschließend wieder umdrehen.

    Die Marmelade ist superfruchtig und total lecker. Ich hoffe euch schmeckt sie auch!
    Wir lieben sie tmrc_emoticons.-)!!!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare