3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizzasauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Zwiebel anschwitzen

  • 1 Stück Zwiebel, mittel bis groß
  • 1 Esslöffel Rosmarin, getrocknet
  • 10 g Rapsöl

Sauce kochen

  • 30 g Balsamicoessig, dunkel
  • 1 geh. TL Basilikum, getrocknet
  • 1 geh. TL Majoran, gerebbelt, getrocknet
  • 1 geh. TL Thymian, getrocknet
  • 500 g passierte Tomaten, (Tetrapack)
  • 30 g Tomatenmark, 3fach konzentriert
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 geh. TL Gemüsepaste, TM
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Zwiebel anschwitzen
  1. Die Zwiebel schälen und vierteln. Mit dem Rosmarin in den Closed lid
    10 sek. Stufe 6, mit dem Spatel nach unten schieben.
    Öl dazu und 4 min bei Varoma anschwitzen. Stufe 2.
  2. Sauce kochen
  3. Mit dem Balsamicoessig ablöschen, noch 1 min bei Varoma, Stufe 2 laufen lassen.

    Beginnend mit den Tomaten alle weiteren Zutaten in den Closed lid.

    5 min Varoma, Stufe 2.

    Dann 25 min, ohne Temperatur (Topf kühlt ab), Stufe 2 laufen lassen.
10
11

Tipp

Reicht für 2 (zwei) Bleche locker aus.
Wir machen die Sauce während der Teig geht.

(Schmeckt übrigens auch zu Nudeln - dann nicht soooo abkühlen lassen)



VORHER Käse raspeln nicht vergessen... tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare