3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quittengelee "altmodisch"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Quittensaft

  • Quitten
  • Saft einer Zitrone
  • Wasser, nach Bedarf

Quittengelee

  • 1 Liter Quittensaft
  • 1000 g Gelierzucker 1:1
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Quittensaft
  1. Einen großen Topf mit ca. 1l Wasser richten und den Saft einer Zitrone hinzufügen.

    Die Quitten mit einem trockenem Tuch vom weißen Flaum befreien, in grobe Stücke schneiden und dabei den Stiel- und Blütenansatz entfernen. Die Stücke gleich in das Zitronenwasser geben und bei Bedarf Wasser auffüllen, so das die Quitten leicht bedeckt sind.

    Nun die Quitten kurz aufkochen und 3-4 Std. leise köcheln lassen. Ich lasse sie gerne so lange köcheln damit der Saft einen intensiveren Geschmack bekommt. Das ganze danach etwas abkühlen lassen.

    Nun einen Sieb mit einem Leinentuch auslegen, auf eine Auffangschüssel stellen und den Saft mit den Quitten, am besten über Nacht, durchlaufen lassen. Nicht durchdrücken, sonst wird der Saft trübe!

     

  2. Quittengelee
  3. Den Quittensaft mit dem Zucker in den Closed lid geben und 13 Min. / 100° /  St. 3 köcheln lassen. Den Schaum abschöpfen und sofort in heiß ausgespülte Twist-Off-Gläser füllen, schließen und für 10 Min. auf den Kopf stellen.

10
11

Tipp

Für mich lohn sich eine Anschaffung eines Entsafters nicht, da ich ihn nur einmal im Jahr bräuchte, deswegen benutze ich die altmodische Methode. Habe auch schon die Methode mit dem Thermomix versucht, allerdings war der Geschmack nicht so intensiv und bei einem Klappkorb voll Quitten bräuchte ich da Tage bis ich fertig wäre tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wahnsinnig leckeres Quittengelee! Genau so soll es...

    Verfasst von Hütte am 18. Oktober 2017 - 20:41.

    Wahnsinnig leckeres Quittengelee! Genau so soll es sein! Dennoch ein paar Fragen dazu:
    - 1kg 1:1 Gelierzucker auf 1 Liter Quittensaft klappt bei mir gar nicht, das wird so überhaupt nicht fest. Ich habe nochmal alles aufgekocht und nachträglich nochmal 500g 2:1 Gelierzucker dazu gegeben, dann ging es. Wie ist das bei euch?
    - Lasst ihr die Kerne & Gehäuse mitkochen, um den Saft zu gewinnen, oder schneidet ihr diese mit heraus?
    - Ich brauche immer mehr als 1 Liter Wasser, um ca. 7 Quitten zu bedecken (bestimmt 2 Liter), wie ist das bei euch? Ist das vielleicht zu viel? Ich gewinne aus 7 Quitten so ca. 1,4 Liter Saft/Gelee.
    Danke für die Hilfe!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herrlich....😍👍👍👍👍👍

    Verfasst von Mimababy am 17. Oktober 2017 - 19:56.

    Herrlich....😍👍👍👍👍👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Altmodisch und soooooo perfekt . Danke für...

    Verfasst von Tanja1305 am 19. November 2016 - 18:03.

    Altmodisch und soooooo perfekt . Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • smiley217 hat geschrieben:...

    Verfasst von sommerkind87 am 18. November 2016 - 22:58.

    smiley217 hat geschrieben:
    Ich habe eine doofe Frage: das Wasser in dem die Quitten gekocht werden, das wird nicht weggeschüttet sondern zum Saft dazu gerechnet? Ich hatte befürchtet dass -wenn ich zuviel Wasser nehme- der Saft zu dünn wird?


    das Wasser indem die Quitten gekocht werden ist ja der Saft. Deshalb nicht zu viel sonst wird es zu dünn. Ich habe bei Ca 7 Quitten mit Wasser bedeckt Ca 450ml Saft als Resultat gehabt. Mit dem Schnellkochtopf ab Siedepunkt 40 min auf mittlerer Srufe gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe eine doofe Frage: das Wasser in dem die...

    Verfasst von smiley217 am 18. November 2016 - 11:10.

    Ich habe eine doofe Frage: das Wasser in dem die Quitten gekocht werden, das wird nicht weggeschüttet sondern zum Saft dazu gerechnet? Ich hatte befürchtet dass -wenn ich zuviel Wasser nehme- der Saft zu dünn wird?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • karla-peter hat geschrieben:...

    Verfasst von sommerkind87 am 6. November 2016 - 18:17.

    karla-peter hat geschrieben:
    ein super tolles rezept.....so hat es auch meine oma gemacht.......... ich nehme auch den Schnellkochtopf.da geht es wirklich super .und übernacht in ein sieb!!!!!! Klasse




    Danke für den Tipp mit dem Schnellkochtopf. Wie lange hast du sie darin gekocht? Und wie viele Quitten waren es oder in Gramm Angaben?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gast hat geschrieben:...

    Verfasst von Hummelmaya am 2. November 2016 - 19:24.

    Gast hat geschrieben:

    So toll...es duftet wie bei meiner Oma früher. Super einfach wenn auch etwas zeitaufwändig. Habe (da ich es das erste Mal probiert habe) 7 große Quitten mit etwas mehr als 1 Liter Zitronen-Wasser aufgekocht und dann 3 Stunden köcheln lassen. Dann über Nacht durch ein Sieb (mit einem Geschirr-Handtuch) abtropfen lassen und am nächsten Abend die 800ml Quittensaft mit 400ml Gelierzucker 2:1 nach dem Rezept aufgekocht und dann in 4 Marmeladen-Gläser abgefüllt. Morgen wird erstmal lecker gefrühstückt tmrc_emoticons.-) Danke fürs Einstellen!!!


    Dankeschön für diese Mengenangabe ich habe nämlich 7 großeQuitten und weiß nun Bescheid.

    Gruß vom linken Niederrhein!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein super tolles rezept.....so hat es auch meine...

    Verfasst von karla-peter am 24. Oktober 2016 - 07:24.

    ein super tolles rezept.....so hat es auch meine oma gemacht.......... ich nehme auch den Schnellkochtopf.da geht es wirklich super .und übernacht in ein sieb!!!!!! Klasse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist mal ein super Rezept,

    Verfasst von Sina2008 am 6. Januar 2016 - 10:50.

    Das ist mal ein super Rezept, um der "Quittenflut" gerecht zu werden. Ich koche meist den Saft und fülle ihn dann in Flaschen ab. Er hält sich locker ein paar Tage und wenn ich dann wieder Zeit und Lust habe, koche ich den Gelee davon. Das geht mit dem fertigen Saft ruckizucki.

    Ich vergebe 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Gelee ist sehr gut

    Verfasst von malo282 am 8. Dezember 2015 - 19:41.

    Das Gelee ist sehr gut geworden. Habe mal wieder meinen Schnellkochtopf zur Hilfe genommen zum Kochen der Quitten. Tolle Bernsteinfarbe hat das Gelee. Ernte jedes Jahr reichlich Birnenquitten und das Gelee ist einfach immer wieder genial.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept,

    Verfasst von Canky am 8. November 2015 - 13:07.

    Vielen Dank für das Rezept,  sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das leckerste Gelee ever!

    Verfasst von Georgia Hexenkessel am 4. November 2015 - 21:46.

    Das leckerste Gelee ever!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfaches un leckeres

    Verfasst von Wortel am 3. November 2015 - 10:55.

    Einfaches un leckeres Grundrezept, das man selbstständig variieren kann. Ich leihe allerdings einen Entsafter bei der Nachbarin Steve

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, ich habe es

    Verfasst von piwchen am 2. November 2015 - 12:28.

    Sehr lecker, ich habe es allerdings 6 Minuten länger kochen lassen, da es nach der angegebenen Zeit bei mir noch nicht kochte. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerer Rezept!! So mag ich

    Verfasst von birgit0310 am 2. November 2015 - 11:27.

    Leckerer Rezept!! So mag ich Gelees: ohne Schnick-Schnack....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Quittengelee ist wirklich

    Verfasst von Bujaba2006 am 31. Oktober 2015 - 19:54.

    Das Quittengelee ist wirklich sehr lecker geworden. Ich kann dieses Rezept nur weiterempfehlen. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab einen Entsafter

    Verfasst von Ranka am 28. Oktober 2015 - 22:08.

    Ich hab einen Entsafter vererbt bekommen und bin echt froh. Aber das Rezept ist super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Toasty1974 am 26. Oktober 2015 - 08:31.

    Vielen Dank für das tolle Rezept... Ich habe noch eine Vanilleschote mitgekocht.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super geworden. Danke 

    Verfasst von Bine88 am 22. Oktober 2015 - 15:51.

    super geworden. Danke  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beinahe genau so gewinne ich

    Verfasst von ursula.schoellnershans am 21. Oktober 2015 - 23:47.

    Beinahe genau so gewinne ich auch den Quittensaft! Ich koche sie nur im Schnellkochtopf, rund 30-40 Minuten. Über Nacht kommen sie ins Mulltuch und der Saft kann in eine Schüssel tropfen. Aus 3kg Quitten gewinne ich etwas mehr als 1l Saft.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super   geworden     danke

    Verfasst von utmann am 20. Oktober 2015 - 19:18.

    super   geworden     danke fürs tolle rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle

    Verfasst von Auriane am 20. Oktober 2015 - 10:44.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Der Geschmack ist phantastisch. Wie früher bei meiner Oma. Du hast recht, ich habe beide Varianten ausprobiert einmal mit dem Thermomix - ist super geworden. - aber im Topf mit Wasser ist es um vieles einfacher, vor allem wenn mann eine größere Menge Quitten verarbeiten muss.

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute zum ersten Mal

    Verfasst von Angelika Kappler am 19. Oktober 2015 - 21:02.

    Heute zum ersten Mal Quittengelee gekocht. Hat alles super funktioniert. Ich habe die Früchte mit der Brotschneidemaschine geschnitten. Ging ganz leicht. Ansonsten nach Rezept. MeinMann meint, es riechtwie früher bei seiner Oma. Grosses Kompliment.  Danke für dieses tolle Rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fünf Sterne schon allein für

    Verfasst von Beatrix Otto am 18. Oktober 2015 - 21:38.

    Fünf Sterne schon allein für den leckeren Duft, der sich in der Küche ausbreitet. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial

    Verfasst von deifele15 am 10. Oktober 2015 - 18:24.

    Genial

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So toll...es duftet wie bei

    Verfasst von Gast am 8. Oktober 2015 - 22:54.

    So toll...es duftet wie bei meiner Oma früher. Super einfach wenn auch etwas zeitaufwändig. Habe (da ich es das erste Mal probiert habe) 7 große Quitten mit etwas mehr als 1 Liter Zitronen-Wasser aufgekocht und dann 3 Stunden köcheln lassen. Dann über Nacht durch ein Sieb (mit einem Geschirr-Handtuch) abtropfen lassen und am nächsten Abend die 800ml Quittensaft mit 400ml Gelierzucker 2:1 nach dem Rezept aufgekocht und dann in 4 Marmeladen-Gläser abgefüllt. Morgen wird erstmal lecker gefrühstückt tmrc_emoticons.-) Danke fürs Einstellen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut erklärt, perfekt!

    Verfasst von Mommsche am 28. September 2015 - 22:25.

    Gut erklärt, perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So super, habe als Kind bei

    Verfasst von AnkeRo am 25. Oktober 2014 - 17:30.

    So super, tmrc_emoticons.)

    habe als Kind bei meiner Oma Quittengelee gegessen und

    hatte dieses Jahr endlich genug Quitten um mal selber Gelee zu machen.

    Muss sagen - wie bei Oma -  da kann man dann in Erinnerungen schwelgen.

    Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept! Für

    Verfasst von Irene Katharina am 24. Oktober 2014 - 18:14.

    Super leckeres Rezept!
    Für einen 5-ltr.- Topf habe ich 2,5kg Quitten mit 2ltr. Wasser und dem Saft von 2 Zitronen ca. 4 Stunden köcheln lassen laut Rezept. Weil ich kein passendes Tuch zur Hand hatte, nahm ich mein Nudelsieb zum abseihen. Habe noch ganz vorsichtig etwas mit einem großen Löffel die Masse ausgepresst. Und danach den Saft durch ein feines Sieb abgeseiht. Diese Menge hat insgesamt 1700ml (1,7ltr.) Saft ergeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute mein

    Verfasst von Fannygirl am 22. Oktober 2014 - 20:32.

    Hallo,

    habe heute mein Quittengelee gekocht. Super gelungen. Das Rezept ist prima. Die Reste wurden zu Quittenbrot verarbeitet. Auch dieses Rezept kann ich nur empfehlen. tmrc_emoticons.)

    LG

    Fannygirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen! Am

    Verfasst von Thermododo am 6. Oktober 2014 - 11:15.

    Guten Morgen!

    Am Freitag/Samstag ausprobiert. Super einfach und das erste Glas ist bereits leer.

    Vielen Dank für das Rezept und herzliche Grüße vom Niederrhein.

    tmrc_emoticons.)

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Kommt morgen

    Verfasst von Samanes am 30. September 2014 - 22:36.

    Love

    Super lecker. Kommt morgen gleich auf den Frühstückstisch .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker,Lecker, Lecker, danke

    Verfasst von struwelpeter2111 am 29. September 2014 - 14:35.

    Lecker,Lecker, Lecker, danke für dieses tolle Rezept.

    tmrc_emoticons.) 

    Ist in meine Rezeptesammlung gewandert. 

    lg simone

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank dafür, dass du

    Verfasst von CaWe am 7. November 2013 - 22:52.

    Vielen Dank dafür, dass du erklärt hast wie man die Quitten zu Saft macht tmrc_emoticons.-)  DANKESCHÖÖÖÖÖN !

    Der beste Schatz für einen Mann ist eine Frau, die kochen kann.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute das 2.

    Verfasst von Frauke7579 am 24. Oktober 2013 - 12:46.

    Habe das Rezept heute das 2. Mal gemacht und jetzt ist mir wieder eingefallen, was ich mir aufschreiben wollte  tmrc_emoticons.) - nehme immer Gelierzucker 3:1 - auf der Packung steht 1250 ml - dann wird der Gelee jedoch nicht fest tmrc_emoticons.~. Was aber seinem Geschmack überhaupt nicht schadet - der ist einfach nur genial!!! Also, bei anderem Gelierzucker einfach etwas weniger Saft als auf der Packung angegeben!

    Danke für das tolle Rezept mit alter Methode!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Hammer und vor allem:

    Verfasst von catyes am 15. Oktober 2013 - 17:31.

    Der Hammer und vor allem: KEIN Schaum. Gespeichert für nächstes Jahr,  sonst geh ichs wieder suchen. 5***** sehr gerne tmrc_emoticons.)

     

     

     

     

     

    Ich habe mich verirrt. Ich bin weg, um nach mir zu suchen. Sollte ich hierher zurückkommen und nach mir fragen, sagt mir bitte, ich soll auf mich warten. Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein ERSTES selbstgemachtes

    Verfasst von flipper1967 am 12. Oktober 2013 - 12:48.

    Mein ERSTES selbstgemachtes Quittengelee  tmrc_emoticons.)   SUPER!

    Das ist ein Rezept mit Geling-Garantie!

    Vielen Dank fürs Einstellen.

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Komme erst heute dazu dieses

    Verfasst von Thermofan61 am 6. Dezember 2011 - 20:16.

    Komme erst heute dazu dieses Rezept zu bewerten. Habe ein rieigen Karton voll Quitten danach gekochtViel Arbeit aber es hat sich gelohnt. Das beste Quittengelee seit dem was Oma immer gemacht hat. Einfach super

    Thermofan61

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gehe davon aus, dass es

    Verfasst von morgen_schoen.4 am 20. November 2011 - 19:55.

    Gehe davon aus, dass es klappt, hab schon öfter Qu.Gelee gekocht - aber bisher ohne Thermomix. Bin gespannt, obs klappt, geh aber davon aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe gestern mit den

    Verfasst von Soja75 am 19. Oktober 2011 - 13:15.

    ich habe gestern mit den Quitten begonnen und habe dieses Rezept als Grundlage genommen. Habe einen 5Liter Topf genommen und diesen mit Quitten befüllt, dazu 2 Liter Wasser und habe alles fast 4 Stunden kochen lassen. Den Rest habe ich genau wie im Rezept beschrieben gemacht. Das Gelee ist sehr sehr lecker.

    Ich habe sogar aus den übriggebliebenen Früchten Marmelade gemacht. Habe 650g Obst, etwas Quittensaft(der übrig geblieben ist) sonst Apfelsaft und eine 1/2 MB Zitronensaft, sowie 300g Gelierzucker 3:1 genommen. Alles 18 Minuten kochen lassen. Fertig. Hat auch prima geklappt und schmeckt sehr gut!

    Danke für dieses Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es steht nicht im Rezept,

    Verfasst von bineline am 14. Oktober 2011 - 09:28.

    Es steht nicht im Rezept, wieviele Quitten, nimmt der Liter Wasser nicht nicht dem eigentlichen Quittensaft den Geschmack???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wieviel Quitten brauch

    Verfasst von rocar00 am 14. Oktober 2011 - 09:07.

    Hallo,


    wieviel Quitten brauch ich den dafür?


    Ich hab diese Marmelade noch nie gemacht würde mich aber mal reizen.


    LG rocar00

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für's Rezept

    Verfasst von erikay am 13. Oktober 2011 - 16:55.

    Vielen Dank für's Rezept genau so werd ich meine Quitten auch verarbeiten.Hatte mir es auch schon so überlegt,da ich   viele Quitten bekommen habe und es mir dieses Mal mit dem TM zu lange dauern würde sie zu verarbeiten.

    Ich bin mir sicher,das ich 5*vergeben kann,aber warten wir das Ergebnis abwarten.

    L.Gr.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können