3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Quittengelee mit Cranberrys


Drucken:
4

Zutaten

8 Glas/Gläser

  • 100 g Cranberrys, getr.

  • 1500 g Quittensaft, ungesüßt
  • 500 g Gelierzucker 3:1
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 50 g Ingwer, kandiert
  • 25 g Zitronensaft
  • ggf. 1 TL Agar Agar

  • 40 g Rum
5

Zubereitung

    1. Zubereitungsart
  1.  


    Cranberrys in den Mixtopf geschlossen, 1-2 Sek./ St. 8 zerkleinern.


     


    Quittensaft, Zucker, Zitronensaft, Ingwer und ggf. Agar Agar hinzufügen, 20 Min./ 100°C/ St.3/ Linkslaufggf. beim Überkochen die Stufe erhöhen.


     


    30 Sek. vor Ende der Garzeit den Rum hinzufügen.


     


    Sofort in bereit gestellte Twist-off-Gläser abfüllen und abgedeckt auskühlen lassen.


     


    Siehe rechtes Glas

  2. 2. Zubereitungsart
  3.  


    Cranberrys auf die bereit gestellten Twist-off-Gläser verteilen, etwa 8-10 Beeren


    Quittensaft, Zucker, Ingwer, Zitronensaft und ggf. Agar Agar, in den Mixtopf geschlossen 20 Min./ 100°C/ St.3/ Linkslauf, ggf. beim Überkochen die Stufe erhöhen.


     


    30 Sek. vor Ende der Garzeit den Rum hinzufügen.


     


    Sofort auf die Cranberrys in den Twist-off-Gläser abfüllen und abgedeckt auskühlen lassen.


     


    Cranberrys quillen dann im Glas auf und bleiben teilweise am Boden, oder schwimmen im Gelee oben auf.


     


    Siehe linkes Glas

10
11

Tipp

Ich habe die Quitten dampfentsaftet.

Der Closed lid ist sehr voll und bei engen Gläsern etwas schwierig abzufüllen; aber man kann ja auch nur die Hälfte zubereiten.

Ich nehme extra je zur Hälfte Gelierzucker 3:1 und 2:1, damit die Festigkeit des Gelee´s gewährt ist.

Es ist wichtig den counter-clockwise operation zu verwenden,so wird der kandierte Ingwer nicht zermahlen,sondern bleibt in feinen Streifen im Gelee zurück !

Trotz Counter-clockwise operation gehen die Cranberrys kapput und die kleinen Kerne schwimmen oben auf; daher habe ich die zweite Zubereitungsvariante ausprobiert.

Wer das Gelee schnittfest haben will, gibt noch 1 Teel. Agar Agar hinzu.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Endlich gibt es wieder

    Verfasst von bibabär am 14. September 2014 - 19:57.

    Endlich gibt es wieder Quitten. Habe gestern dieses Gelee gemacht, wirklich seeeeehr lecker.

    Verdiente 5 Sterne. Danke für die Rezeptidee tmrc_emoticons.).

    Gruß, bibabär


    Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben. -Cicely Saunders-

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe mich gefreut, so schnell

    Verfasst von claudia54 am 24. November 2012 - 18:41.

    habe mich gefreut, so schnell eine rückmeldung zu haben. danke.

    muss nur von meinem berg runter ins tal. da sollte ich noch quitten finden. gruss claudia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo Claudia, freut mich

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 24. November 2012 - 16:56.

     

    Hallo Claudia,

    freut mich sehr, dass ich mit diesem Rezept schon im Vorfeld Deinen Geschmack getroffen habe Big Smile.

    Da wünsch ich Dir viel Glück, dass Du jetzt noch Quitten bekommst. Ansonsten auf ein Neues für die nächste Saison tmrc_emoticons.;) .

    Und vielen Dank für die ***** Love.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo mondlaub, das wird man

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 24. November 2012 - 16:50.

    Hallo mondlaub,

    das wird man wohl bei den eigenen Rezepten "betriebsblind" :O . Vielen Dank für den Hinweis mit der fehlenden Zutat. Habe es im Rezept schon geändert tmrc_emoticons.;) .

    Ich hoffe, damit Deine Fragen beantwortet zu haben, und wünsche Dir gutes Gelingen beim Nachkochen in der kommenden Quittensaison tmrc_emoticons.8).

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hmmmmmmmmmmmm, ich liebe

    Verfasst von claudia54 am 24. November 2012 - 15:06.

    hmmmmmmmmmmmm, ich liebe quittengelee. jetzt muss ich nur noch welche finden und dann gehts los. danke fürs rezept habe gleich 5 sternderl da gelassen. gruss claudia

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von mondlaub am 22. November 2012 - 10:40.

    Hallo sauerampferstängelchen,

    ich habe mir Dein Rezept eben mal durchgelesen und finde es sehr interessant. Leider habe ich keine Quitten mehr, aber das Rezept ist auf jeden Fall schon mal für nächstes Jahr vorgemerkt.

    Aber eine Frage habe ich noch: Du schreibst bei der Zubereitung von Cranberries, aber in Deiner Zutatenliste stehen die nicht dabei. Verwendest Du getrocknete Cranberries? Und wieviele nimmst Du da?

    LG mondlaub

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Hallo erikay DANKE für die

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 10. November 2011 - 19:28.

     Hallo erikay

    DANKE für die ***** !                                                                                                                                   Ich freu mich für Dich, dass Dir das Gelee so gut gelungen ist und offensichtlich auch geschmacklich zusagt. Big Smile

    Das Problem mit dem Ingwer hatte ich nicht tmrc_emoticons.~ . Ich hatte kandierte Ingwerstäbchen genommen und extra auf St.3 bei Counter-clockwise operation laufen lassen, damit die Stäbchen sich nicht unter festsezen konnten. Daher auch die doppelte Kochzeit, damit der Ingwer gut weich werden konnte, und durch den Counter-clockwise operation haben sich die Stäbchen in ganz feine Streifen "geschnitten", wie Zitronenzesten tmrc_emoticons.;) .

    Aber auch gut, es gibt ja schließlich viele Wege, die nach Rom führen, hauptsache das Endprodukt entspricht den Erwartungen tmrc_emoticons.8)

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern nun endlich

    Verfasst von erikay am 10. November 2011 - 15:50.

    Habe gestern nun endlich meine letzten Quitten verarbeitet und dieses Gelee gemacht. Heute früh,wurde es verkostet.Ich muss sagen,sehr lecker.Trotzdem werde ich beim nächsten Mal einiges anders machen. z.B. würde ich lieber frischen geriebenen Ingwer verwenden.Der Ingwer hat sich in kleinen Stücken auf dem Boden des TM abgesetzt.Ich mag Ingwer sehr,aber eher dezent,drauf beißen mag ich nicht. Dei Cranberrys werde ich auch gleich mit rein geben.Ich habe sie bei meiner Erdbeer-Cranberry-Konfitüre(siehe meine Rezepte) auch mit gekocht und mir ist  eingefallen die haben das prima ausgehalten und ein prima Aroma abgegeben.

    Auch habe ich das Gelee nur einmal 15Min.kochen lassen. Das Gelee hat eine super Konsistenz.

    Ich gebe gerne 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können