3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Radieschen-Käse-Quark


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Brotaufstrich

  • ca. 8 Blättchen Petersilie, (1 Hand voll)
  • 80 g Bergkäse, (oder Gouda)
  • ca. 6 Stück Radieschen, (mittelgroß)
  • 250 g Quark, (20%)
  • 1/2 TL Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Petersilie 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

  2. Käse in Würfel geschnitten hinzufügen und ca. 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.

  3. Radieschen 2-3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  4. Käse-Petersilienmischung und restliche Zutaten hinzufügen und 12 Sek/Counter-clockwise operation/Stufe 1-2 verrühren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Je nach Käsesorte benötigt man ggf. etwas mehr Salz.

Beim Zerkleinern kommt es auf die Härte des Käses an. Der Bergkäse ist deutlich härter als Gouda, sodass ich Gouda ggf. nur auf Stufe 5 zerkleinern würde. Am Besten, man hält Sichtkontakt.

Der Quark schmeckt hervorragend auf frischem Brot, kann aber auch mit Pellkartoffeln gegessen werden.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare