3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarbergelee aus purem Saft


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Gelee

  • 900 g Rhabarbersaft, selbstgemacht
  • 1 Packung Gelierzucker 2:1
  • 1 Päckchen Gelfix 2:1
  • 1 Päckchen Zitronensäure, 5 g
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Den kalten Rhabarbersaft (siehe Tipp) mit allen anderen Zutaten in den Mixtopf geben.

    13 Min./100°C Stufe 2

    In den letzten Minuten schalte ich auf 90°C runter, das verhindert das Überkochen.

    Gelierprobe auf einem kleinen Teller machen und dann in heiß ausgespülte Gläser abfüllen. Deckel drauf und auf den Kopf stellen.

     

    Süß-säuerlicher Aufstrich - lecker und mal was anderes.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich entsafte meinen ungeschälten Rhabarber im Entsafter, da ich so einfach große Mengen an Rhabarber auf einmal entsaften kann und das ohne Wasser zuzugeben.

Die Farbe vom Gelee variiert, je nachdem welche Farbe die Stangen haben. Ich habe wenige rote Stangen dazu getan, so wird es wunderbar rosefarben.

Ohne Gelfix wurde es bei mir nicht fest.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker. Für Rhabarber-Fans ein absolutes...

    Verfasst von Na Dine ⭐️ am 13. Juli 2017 - 19:27.

    Super lecker. Für Rhabarber-Fans ein absolutes MUSS 😍😍😍 habe auch schon Gläser davon verschenkt und alle waren begeistert. Wird auf jeden Fall noch häufiger durch meinen thermomix laufen 👌🏼 Vielen Dank für das einfache und leckere Rezept 🙋🏼🌺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können