3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Beete Sauce zu Nudeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

3 Knollen Rote Bete ( 250g)

  • Salz
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Schmand
  • 50 g Milch
  • 15 g Sojasoße
  • 1 gestr. TL gekörnte Brühe
  • 2 gestr. TL Kurkuma
  • 15-20 g Mandelmus
  • Curry
  • Zitrone
  • 100 g Wasser
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Rote Bete Sauce
  1. Zwiebel schälen, halbieren und in den Closed lid geben. 3 Sec Stufe 5 zerkleinern. Zwiebel mit dem Spatel nach unten schieben und mit etwas Olivenöl anbraten ( 100 ° Stufe 1 3 Min)

    Rote Beete schälen, halbieren  und in denClosed lid geben. 5 Sec Stufe 5 zerkleinern

    100 ml Wasser, Schmand, Milch, Sojasoße, Brühe und Kurkuma, in den Closed lid geben. 25 min 100 ° Stufe 1

    Mandelmus hinzufügen und mit Curry, Salz , Zitrone abschmecken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Vorgekochte Rote Bete nur 10min kochen. 

Wenn Sie Rote Bete mit Blättern bekommen kann man diese zu Spinat verarbeiten

Wem Mandelmus zu teuer ist, kann auch Erdnussmus benutzen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach und schnell traf meinen Geschmack aber...

    Verfasst von YZ_33 am 6. Mai 2017 - 16:53.

    Einfach und schnell, traf meinen Geschmack aber leider nicht ganz. War mir zu süß (lag's an der Bete oder an der Sojasauce?) und es fehlte mir der letzte Pfiff. Aber hey, hab den gleichen Teller wie Du! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns allen sehr gut

    Verfasst von Kötbullar60 am 16. Oktober 2015 - 17:16.

    Hat uns allen sehr gut geschmeckt! Wird abgespeichert, danke für's Einstellen ... und 5 *

     

    Gruß

    kötbullar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und wirklich mal

    Verfasst von onkelzamy am 4. Oktober 2015 - 12:26.

    Sehr lecker und wirklich mal was anderes. Bei uns gabs Spaghetti dazu  tmrc_emoticons.)  Ist gespeichert und wird es öfter geben! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Ein einfaches

    Verfasst von Monser am 19. September 2015 - 21:29.

    Sehr lecker!!! Ein einfaches schnelles und gesundes Mittagessen, dass sogar unsere Kleinen lieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und mal was

    Verfasst von Petra6475 am 15. August 2015 - 15:49.

    Sehr lecker und mal was anderes...nach anfänglicher Skepsis haben es auch Mann und Kinder für gut befunden tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist wirklich gut

    Verfasst von inkybaer am 27. März 2015 - 12:56.

    Das Rezept ist wirklich gut gewesen, es hat sogar meinem Mann geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept

    Verfasst von Leeloo-Minai am 23. Oktober 2014 - 14:09.

    Ich habe das Rezept "veganisiert" und statt Schmand Soyananda und statt Milch Dinkelmilch verwendet:

    Mensch, war das gut! Die weltbeste Sauce überhaupt!!! Vielen herzlichen Dank für dieses wunderbare Rezept. Warum gib es eigentlich nicht mehr als fünf Sterne zu vergeben?

    tmrc_emoticons.D Herzliche Grüße Leeloo-Minai

     

    ***Werde vegan***

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit frischer roter Beete habe

    Verfasst von Yvi1970 am 17. Oktober 2014 - 17:40.

    Mit frischer roter Beete habe ich heute für 2 Personen dieses ausgefallene Rezept zubereitet. Allerdings kein Mandelmuß genommen, sondern Erdnussbutter. Die rote Beete war nicht dominant. Uns hat die Kombination sehr gut gescheckt. Danke auch für den Hinweis mit den Blättern, die werden gleich noch zu Spinat verarbeitet. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Normal bin ich echt kein Rote

    Verfasst von jan1309 am 12. Juli 2014 - 16:48.

    Normal bin ich echt kein Rote Bete-Fan, aber diese Soße hat sogar mich überzeugt. Wird es jetzt sicher öfter geben tmrc_emoticons.-) Ganz klare Empfehlung!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können