3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotes Pesto (vegan)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Veganer Parmesan

  • 50 Gramm Cashewkerne
  • 50 Gramm Hefeflocken
  • 1 geh. TL Salz

Pesto

  • 40 Gramm Mandeln, ich nehme auch gern 20 Gramm Cashews und 20 Gramm Mandeln
  • 60 Gramm getrocknete Tomaten
  • 30 Gramm rote Linsen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Stängel Basilikum
  • 50 Gramm Tomatenmark
  • 40 Gramm veganer Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Pfeffer
  • nach Geschmack Salz
5

Zubereitung

  1. Zuerst den Parmesan herstellen, dazu alles in den Mixtopf und ca. 5 Sek./Stufe 10 mixen. In eine Dose/Glas umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Da hält sich der Käseersatz einige Zeit, drum kann man ihn gut auf Vorrat machen.
  2. Mandeln und evtl. Cashews 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in einer Pfanne ohne Fett rösten.

    Getrocknete Tomaten einwiegen und ebenfalls 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Runterschieben.
    Linsen und 240 ml Wasser einwiegen und 6 Min/100°C/Gentle stir setting kochen und danach zum quellen lassen umfüllen.

    Die Mandeln auf dem Herd nicht vergessen!!

    Dann schon mal die Spaghetti kochen.

    Basilikum, Knoblauch und den Parmesanersatz 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und runterschieben.

    Tomatenmark, Mandeln, Linsengemisch, Olivenöl, Salz und Pfeffer und ca. 6 EL Kochwasser dazu geben und 20 Sek. ansteigend bis Stufe 9 pürieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept sollte nicht halbiert werden, da der Thermomix sonst Probleme hat eine so kleine Menge zu verarbeiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare