3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotweingelee von Pflaumen-Rotwein-Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Gelee

  • 700 g Rotwein trocken, Fehlende Menge auffüllen
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 1 TL Zitronensaft
  • etwas Vanillemark (aus 1 Stange)
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Grundrezept ist Maximausis Pflaumen-Rotwein--Marmelade
  1. Den aufgefangenen Absud von der Marmelade in den Closed lid und die fehlende Menge mit trockenem Rotwein auffüllen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und 5 Sek. auf Stufe 5 Vermischen. Das Ganze 12 Min.Varomastufe 2 kochen lassen. Nach 9 Min. den Messbecher abnehmen.

    ergibt ca. 4 Gläser.

    Diese vor dem Einfüllen (auch die Deckel) heiß ausspülen.

    Nach dem Einfüllen , die Gläser 10 - 15 Min. auf dem Kopf stehen lassen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

   Tipp:

Da es wie in einer Schnapsbrennerei riecht, empfiehlt es sich, ein Fenster zu öffnen.

Aber der Geschmack von dem Gelee ist es allemal wert.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker.

    Verfasst von Bri76 am 16. September 2017 - 14:32.

    Super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von Zottelkopf69 am 25. November 2016 - 13:28.

    Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Schmeckt klasse und tolle Verwertung...

    Verfasst von Rossifine am 9. September 2016 - 09:45.

    Super lecker. Schmeckt klasse und tolle Verwertung vom Rotwein von der Marmelade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Griddi, hab grad auch

    Verfasst von Ranzhoferin am 20. August 2014 - 21:48.

    Hallo Griddi,

    hab grad auch das Rezept gelesen und bin nicht schlau draus geworden. Aber nach nochmaligem "studieren" bin ich draufgekommen, wies geht. Also zuerst musst Du das Rezept "Pflaumen-Rotwein-Marmelade" von Maximaus hersuchen. Dies ist dann die Grundlage für dieses Rezept. Und wenn der Sud weniger als 700 g ist, musst Du dann mit Rotwein auffüllen. Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhefen. Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den aufgefangenen Absud von

    Verfasst von Griddi am 17. August 2014 - 14:24.

    Den aufgefangenen Absud von der Marmelade in den Mixtopf geschlossen und die fehlende Menge mit trockenem Rotwein auffüllen. .???

    700 gr. Rotwein trocken, Fehlende Menge auffüllen.  .???

    Was für eine fehlende Menge und was für einen aufgefangenen Absud?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können