3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Salbei-Mandel-Pesto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pesto

  • 20 Gramm Butter
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 Blätter Salbei
  • 100 Gramm Mandeln, ganz
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 Gramm Sahne
  • 25 Gramm Parmesan

Optional

  • 30 Gramm Mandel gehobelt oder Mandelstifte
  • 3 EL Olivenöl
  • 6
    8min
    Zubereitung 8min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Butter mit der ganzen Knoblauchzehe in den Closed lid geben. 2 Minuten, 100°C, Counter-clockwise operation, Stufe 1-2 anschwitzen.

    Die Knoblauchzehe entfernen und die restlichen Zutaten in den Closed lid geben. 15 Sekunden auf Stufe 10 No counter-clockwise operation zu einem Pesto verarbeiten.

    4 Minuten bei 80°C Stufe 3 aufkochen.

    In ein Schraubglas füllen, das Pesto hält sich im Kühlschrank bis zu einer Woche. Als Nudeln passen dazu Fussili oder andere kurze Pasta, die sich gut mit dem Pesto umhüllen lässt. Wer mag, röstet vor dem Anrichten etwa 30g Mandelstifte in etwas Öl in der Pfanne an und gibt diese über die Pasta.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hatte noch nie Pesto mit Sahne gekochtaber es...

    Verfasst von evaka am 1. Mai 2017 - 19:05.

    Ich hatte noch nie Pesto mit Sahne gekocht,aber es war so lecker.Wir haben den Topf ausgeschleckt.Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr feines Pesto! Der

    Verfasst von stepha.rr am 22. Juli 2016 - 20:51.

    Ein sehr feines Pesto! Der Knoblauch bleibt bei mir drin und zum Schluss kommt noch eine grosszügige Prise Salz dazu. Vielen, vielen Dank, dass du dieses oberleckere Rezept  eingestellt hast.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker  Kann ich

    Verfasst von Amazingblue am 16. April 2016 - 20:39.

    Sehr sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Kann ich mir auch sehr gut zu guten Ravioli oder Gnocchi vorstellen. ..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und so schnell! 

    Verfasst von lella250 am 7. Juli 2015 - 23:32.

    Sehr lecker und so schnell! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohne Sahne wird es sicher

    Verfasst von eva4020 am 21. Juni 2015 - 17:51.

    Ohne Sahne wird es sicher viel länger haltbar sein!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sauerampferstängelchen

    Verfasst von Delphinfrau am 26. März 2014 - 18:17.

    sauerampferstängelchen

     

    Delphinfrau, was sind "toskanische Kräuter"? Hab ich noch nie gehört tmrc_emoticons.~.

    die "Toskanischen Kräuter" vom Nudelhaus in Plochingen enthalten: Oregano, Thymian, Salbei, Basilikum, Majoran, Bohnenkraut, Rosmarin... 

    in der Winterzeit ein Muß für mich... für Pizza, Auberginen und eben auch dieses Schmackofatz-Rezept 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo SAS, na, das freut

    Verfasst von Sim76 am 26. März 2014 - 09:46.

    Hallo SAS,

    na, das freut mich, dass das Rezept doch noch nicht ganz in die Tiefen des Internets abgerutscht ist tmrc_emoticons.8)

    Bin schon gespannt, wie es dir geschmeckt haben wird!

    LG,

    Sim76

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sauerampferstängelchen

    Verfasst von Delphinfrau am 22. März 2014 - 20:08.

    sauerampferstängelchen

     

    Delphinfrau, was sind "toskanische Kräuter"? Hab ich noch nie gehört tmrc_emoticons.~.

    Das sind getrocknete Kräuter... so in Richtung Kräuter der Provence in etwa... ich hab sie bei mir im Laden von einer sozialen, lokalen Einrichtung, die Pasta, Kräuter, Essig und Öl und so verkaufen...

    da ich Dubbel leider statt der toskanischen Kräuter das getrocknete Basilikum mit nach Hause genommen habe, kann ich Dir erst am Dienstagmittag oder -abend genau schreiben, was drin ist... auf jeden Fall aber Oregano, Thymian und Basilikum, aber definitiv auch noch mehr. Ich ergänze es, wenn ich die richtige Tüte aus dem Laden mit nach Hause genommen habe... tmrc_emoticons.;-) 

    im Sommer kann man sicherlich die frischen Kräuter nehmen, aber im Winter mag ich diese Mischung gerne... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sim76 Hab gerade Dein

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 22. März 2014 - 16:13.

    Hallo Sim76

    Hab gerade Dein Rezept entdeckt und gleich gespeichert und gehetzt.

    Wird nachgemacht, sobald ich Salbei aufgetrieben habe Cooking 9.

    Delphinfrau, was sind "toskanische Kräuter"? Hab ich noch nie gehört tmrc_emoticons.~.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...ein herrliches

    Verfasst von Delphinfrau am 7. Februar 2014 - 14:54.

    ...ein herrliches Mittagessen!!! Und so schnell und lecker... einfach die Nudeln kochen, abgießen, ein bißchen Wasser davon auffangen, in den Nudeltopf a Schuckerle Olivenöl, Chili, Knofel, toscanische Kräuter, dann das Pesto dazu, das Nudelwasser und schön umrühren, Nudeln drangeben - fertig, wohl bekomm's!!! 

    Bei diesem trüb-grauen Wetter ein köstlicher Hauch aus südlichen Gefilden. Der Cappuccino hinterher hat noch besser geschmeckt als sonst... [[wysiwyg_imageupload:8764:]]

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ehre, wem Ehre gebührt.... 

    Verfasst von Delphinfrau am 6. Februar 2014 - 22:26.

    Ehre, wem Ehre gebührt.... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach, da krieg ich ja direkt

    Verfasst von Sim76 am 5. Februar 2014 - 22:51.

    Ach, da krieg ich ja direkt Gänsehaut!Vielen Dank für diese Lobeshymne, Chili kann ich mir da auch sehr gut vorstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...natürlich konnte ich es

    Verfasst von Delphinfrau am 5. Februar 2014 - 16:40.

    [[wysiwyg_imageupload:8749:]]...natürlich konnte ich es nicht erwarten und hab gefragt, ob es frischen Salbei hätte... jaaaa, den gab es und ich hab mich dann zu Hause sofort auf dieses Rezept gestürzt!!!

    Eine ganz tolle kreative Idee... und dafür das volle Sterneprogramm!!!

    Ich hab die Butter (vertrag/mag ich net...) durch Olivenöl und dann das Olivenöl, das später hinzugegeben wird, durch Walnnußöl ersetzt.

    Außerdem hab ich viel, viel mehr als nur eine Knofelzehe genommen  und hab die auch alle DRIN gelassen. Ansonsten wie im Rezept beschrieben weiter gemacht... köstlich!!!

    Allerdings werde ich beim nächsten Mal noch ordentlich frische Chilie drangeben!!!

    Vielen Dank für ein absolut außergewöhnliches Rezept für Menschen, die es fein und lecker mögen!!! 

    P.S.: als sommerlichen Brotaufstrich oder Dip zu Gemüse und anderen Köstlichkeiten kann ich mir dieses Pesto ebenfalls hervorragend vorstellen!!!! 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe auch das Glück, dass

    Verfasst von Gast am 4. Februar 2014 - 23:49.

    Ich habe auch das Glück, dass ich zwei große Salbeistöcke im Garten habe. Allerdings gibt es Salbei auch im Kräutertöpfchen zu kaufen, dann ist es meist sogar in Bio-Qualität. Hat halt nicht den kräftigen Geschmack, den der Gartensalbei hat.

    Ich hab mir das Rezept auch gleich ausgedruckt und werde es mit Gnocci probieren.

    Lg Barbara

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Du könntest mal bei deinem

    Verfasst von Sim76 am 4. Februar 2014 - 23:45.

    Du könntest mal bei deinem Italiener um die Ecke fragen, ob sie frischen haben und dir was abgeben.

    In Italien wird der im Supermarkt das ganze Jahr verkauft, im Kühlregal. Könnte mir vorstellen, dass ein Restaurant das importiert. Viel Glück!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...ich hatte "befürchtet",

    Verfasst von Delphinfrau am 4. Februar 2014 - 23:12.

    ...ich hatte "befürchtet", daß es frischer Salbei ist... hmmm... mal sehen, ob mein Bioladen zu dieser Jahreszeit frischen Salbei auftreiben kann... denn das Pesto liest sich sabber-sau-lecker!!! 

    Hab's mir auf jeden Fall gespeichert... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Delphinfrau, ich nehme

    Verfasst von Sim76 am 4. Februar 2014 - 22:50.

    Delphinfrau, ich nehme frischen Salbei, hab eine riesige Pflanze im Garten. Ob das was wird, wenn man getrockneten Salbei nimmt, kann ich dir leider nicht beantworten. Für Basilikumpesto nimmt man ja aber auch nur frische Blätter, von daher wage ich anzuzweifeln, dass es mit getrockneten Blättern was werden würde.

    Roxxii, freut mich, dass es dir geschmeckt hat!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nimmst Du getrocknete oder

    Verfasst von Delphinfrau am 4. Februar 2014 - 22:32.

    Nimmst Du getrocknete oder frische Salbeiblätter oder ist das egal??? 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Megaleckeres Pesto, musste

    Verfasst von Roxxii am 4. Februar 2014 - 22:24.

    Megaleckeres Pesto, musste ich direkt ausprobieren. Kam sehr gut bei meiner Familie an, wird jetzt garantiert öfters auf unserer Speiseliste stehen.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können