3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauce Hollandaise


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 120 g Scharlotten
  • 60 g Weißwein
  • 60 g Wasser
  • 4 EL Essig
  • 5 g Petersilie frisch
  • 5 g Estragon frisch
  • 4 Stück Lorbeerblätter
  • 8 Stück Pfefferkörner weiß
  • Salz
  • 250 g Butter
  • 4 Stück Eigelb
  • 3 TL Zitronensaft
5

Zubereitung

  1. Scharlotten in den Closed lid geben und 5 Sec./Stufe 5 zerkleinern.

    Mit dem Spatel nach unten schieben und Wasser, Weißwein, Essig, Petersilie, Estragon, Lorbeerblätter und Pfefferkörner zugeben.

    15 Min./Stufe 2 ohne Messbecher einkochen.

     

    Durch ein Sieb in eine Schüssel umfüllen und zur Seite Stellen.

     

    Closed lid spülen, anschließend Butter 5 Min./ 70 °C/ Stufe 2 schmelzen und umfüllen.

     

    4 Esslöffel der eingeochten Flüssigkeit, Eigelb, Salz und Zitronensaft in den Closed lid geben, Rühraufsatz einsetzen und 2 Min./ 70 °C/ Stufe 4 erhitzen.

     

    Messbecher eigesetzt lassen.

    4-5 Min,/ 70 °C/ Stufe 4 emulgieren und dabei die geschmolzene Butter langsam auf den Closed lid Deckel gießen, sodass sie in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei auf das laufende Messer rinnt.

     

    Abschmecken und genießen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen die Sauce am liebsten zu Fisch oder Spargel


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Soße hat sehr gut geschmeckt und ist recht...

    Verfasst von eli113 am 31. Oktober 2017 - 13:07.

    Die Soße hat sehr gut geschmeckt und ist recht leicht zuzubereiten.
    Ich habe wegen der Kinder keinen Weißwein verwendet, sondern nur Wasser und Weißweinessig, das ging auch gut.
    Die Soße ist gespeichert und wird sicher öfter gemacht.
    Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, in Ermangelung

    Verfasst von Gewitterhexe_1966 am 15. Mai 2016 - 19:28.

    Sehr lecker, in Ermangelung von Weißwein habe ich Weißweinessig genommen und anstatt Butter (auch nicht im Haus gehabt) R***-Culi**** mit ButterGeschmack.

    Morgen besorge ich mir die Origina-Zutaten  tmrc_emoticons.)

    Hat schon mal jemand den Sud eingefroren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker, vielen Dank,

    Verfasst von mini1970 am 15. Mai 2016 - 00:12.

    super lecker, vielen Dank, und gar nicht aufwendig

    Liebe Grüße


    Anja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Anja, 100 °C rreichen,

    Verfasst von NiManDu am 13. Mai 2016 - 11:17.

    Hallo Anja,

    100 °C rreichen, da Wasser eh nur bis 100 °C erhitzbar ist tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einkochen bei 100 Grad oder

    Verfasst von mini1970 am 11. Mai 2016 - 21:18.

    Einkochen bei 100 Grad oder varoma? 

    Liebe Grüße


    Anja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Wasser ist irgendwie

    Verfasst von NiManDu am 2. Mai 2016 - 14:38.

    Das Wasser ist irgendwie untergegangen. tmrc_emoticons.-( Das kommt mit zum Weißwein und co.

    Du kochst die Flüssigkeit OHNE MESSBECHER solange ein bis 3- 4 Esslöffel übrig sind (Reduktion).

    Bei mir hat es 15 min gedauert. Natürlich kannst du die Flüssigkeit auch vorkochen und für andere Saucen verwenden.

    Die Reduktion diehnt lediglich als Geschmacksträger. Je länger du Sie kochst umso intensiever schmeckt sie.

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann kommt bitte die 60g

    Verfasst von Ajonte am 2. Mai 2016 - 12:14.

    Wann kommt bitte die 60g wasser dazu? udn die eingekochte Flüssigkeit ist doch nachher mehr als die 4 EL benötigten, oder? Kann man das quasi vorkochen und aufbewahren für spätere Soßen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das freut mich das es dir

    Verfasst von NiManDu am 1. Mai 2016 - 22:13.

    das freut mich das es dir geschmeckt hat

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei diesem Programm

    Verfasst von Dinnerlady58 am 1. Mai 2016 - 21:55.

    Bei diesem Programm funktioniert mal wieder nichts.

    Ich habe jetzt 10min. gebraucht, bis es die verdienten Sterne angenommen hat

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne

    Verfasst von Dinnerlady58 am 1. Mai 2016 - 21:46.

    5 Sterne

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh dann lass es dir schmecken

    Verfasst von NiManDu am 1. Mai 2016 - 20:24.

    oh dann lass es dir schmecken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich koche gerade dein Rezept

    Verfasst von Dinnerlady58 am 1. Mai 2016 - 20:04.

    Ich koche gerade dein Rezept nach

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ja du kannst auch die

    Verfasst von NiManDu am 29. April 2016 - 10:52.

    ja du kannst auch die Reduktion durch Gemüse- oder Fleischbrühe ersetzen, aber dann fehlt der Pfiff wie ich finde

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo bin gerade auf das

    Verfasst von ShangriLa61 am 29. April 2016 - 09:47.

    hallo bin gerade auf das Rezept gestoßen - ist bestimmt lecker .... Ich mache es im Prinzip auch so mit den Gewürzen, mache aber Schritt 1 in der Mikrowelle ( geht schneller) und beginne dann mit dem aufgefangenem Sud im Thermi.... und das schmeckt....mmmhh . 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das dachte ich am Anfang

    Verfasst von NiManDu am 29. April 2016 - 07:54.

    das dachte ich am Anfang auch, aber es hört sich schlimmer an als es ist... tmrc_emoticons.)

    eigentlich geht das alles so neben bei tmrc_emoticons.)) bin gespannt wie sie dir schmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :~Das Rezept hört sich aber

    Verfasst von Dinnerlady58 am 29. April 2016 - 00:49.

    tmrc_emoticons.~Das Rezept hört sich aber sehr aufwendig an. Ich werde es trotzdem gerade jetzt zur Spargelzeit gerne einmal ausprobieren. Ich habe die Sauce Hollandaise sonst mit Hilfe der Mikrowelle gemacht.

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können