3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schafskäse - wie Feta - vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Schafskäse - wie Feta - vegan

Zutaten

  • 200 g Lupinenkerne, geschält, in Salzlake
  • 100 g fermentierter Tofu, z.B. FETO von Taifun
  • 125 g Kokosfett, neutral, nicht gehärtet, z.B. von Eden
  • 150 g Sojamilch
  • 2 EL Zitronensaft frisch
  • 1 TL Salz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kokosfett in den Closed lid und ca. 2 Min. / 80°C / Stufe 1 schmelzen.

    Lupinenkerne, Sojamilch, Zitronensaft und Salz hinzufügen. 2 Min. / Stufe 10 zu einer Creme mixen. Tofu hinzufügen und 1 Min. / Stufe 10 zu einer glatten Creme mixen. Je nach Lupinenkernen dauert dies unterschiedlich lange, ggf. Zeit verlängern.

    Eine eckige Box mit Backpapier auslegen, die Creme einfüllen und glattstreichen.

    Im Kühlschrank gut durchkühlen lassen, mindestens 6 Std.

    Der "Feta" ist so schon fertig als Brotbelag oder auch auf den Salat.

    Ich mag ihn am liebsten in Würfel geschnitten und eingelegt in Olivenöl, Knobi und Rosmarin (7 Tage).

    UPDATE 21.03.2017: Ich habe diesmal wohl ungeschälte Lupinenkerne gekauft. dies gibt ein nicht so schönes Ergebnis, da ist dann immer "irgendwas störendes" in der Masse. Die Kerne lassen sich aber sehr leicht aus der Schale drücken....ist halt eine Fleißaufgabe
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mir ist bewusst, dass die Ausdrücke Milch und Käse ncht für pflanzliche Produkte verwendet werden dürfen (vielen Dank liebe Milchlobby), sie werden hier nur zum einfacheren Verständnis genutzt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • chris63110:...

    Verfasst von Kaysee am 4. März 2017 - 20:06.

    chris63110:

    Dankeschön!

    Da werde ich die dann auch bestellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kaysee und Christine,...

    Verfasst von chris63110 am 3. März 2017 - 10:50.

    Hallo Kaysee und Christine,

    ich habe die eingelegten Lupinenkerne über amazon.de gekauft, im Geschäft habe ich sie bisher auch nirgends gesehen.

    Viele Grüße Chris Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht mir auch so, wo bekommt man Lupinenkerne?

    Verfasst von Kaysee am 2. März 2017 - 19:58.

    Geht mir auch so, wo bekommt man Lupinenkerne?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo chris63110,...

    Verfasst von kochschmetterling am 2. März 2017 - 16:27.

    Hallo chris63110,

    bisher sind mir Lupinenkerne fremd, ich kannte nur den Namen und dachte, dass die Lupine eine (Tierfutter-) Pflanze ist.
    Jetzt habe ich Lupinenkerne zwar gegoogelt und weiß ein wenig mehr darüber, würde aber gerne von Dir wissen, woher Du denn die in Salzlake hast, die Du im Rezept beschrieben hast?

    Vielen Dank,

    liebe Grüße

    Christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grandiose Idee, die ich demnächst...

    Verfasst von MoSie am 2. März 2017 - 10:31.

    Grandiose Idee, die ich demnächst ausprobieren werde. Ein Herzchen hab ich schon hiergelassen. Smile

    Soft rührige Grüße, Mon@ Mixingbowl closed "Die Zeit ist zu kostbar, um sie am Herd zu vertrödeln!"  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept.

    Verfasst von Hexemädchen am 2. März 2017 - 10:13.

    Danke für das Rezept.

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können