3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

süß-sauer Soße


Drucken:
4

Zutaten

2 Liter

süß-sauer Soße

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel geriebener frischer Ingwer
  • 15 Gramm Öl
  • 30 Gramm Tomatenmark
  • 750 Gramm Ananassaft + die Flüssigkeit der Dosenananas , insgesamt ca. 1 Liter
  • 3 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel weißer Pfeffer, gemahlen
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 50 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Ketchup
  • 2 Esslöffel Dunkle Sojasauce
  • 150 Gramm Karotten, in dünnen Scheiben
  • 250 Gramm bunte Paprika, in mundgerechten Stücken
  • 1 Dose Ananasstücke (340G Abtropfgewicht), durch ein Sieb gießen, abtropfen lassen & Flüssigkeit auffangen
  • 3 Esslöffel Speisestärke
5

Zubereitung

  1. Knoblauchzehe 5 Sek./Stufe 5, runterschieben.

    Geriebenen Ingwer und Öl zugeben und 2 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

    Tomatenmark zugeben und weitere 1 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

    Ananassaft + Dosenflüssigkeit, sowie alle übrigen Zutaten, außer Speisestärke und Ananasstücke zugeben und 25 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 kochen.

    Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und den Thermomix auf 3 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 2 laufen lassen und die angerührte Speisestärke zugießen.

    Die Ananasstücke zugeben und nochmal 2 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 kochen.

    Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Zucker, Essig (oder Zitronensaft) abschmecken bis die Sauce schön “rund” schmeckt.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Sauce zu chinesischem Essen, z.B. Huhn süß-sauer


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Guten Tag,...

    Verfasst von BrauseBine am 13. Juni 2024 - 10:35.

    Guten Tag,

    sehr, sehr lecker! Wir haben die Speisestärke (zunächst) nicht zugesetzt und gleich die doppelte Menge hergestellt. Anschließend haben wir in 1/2 l Weithalsflaschen abgefüllt und diese eingekocht. Wenn wir eine Flasche öffnen, kommt die Speisestärke dazu und die Soße wird noch mal erhitzt. (Ach ja, ich hab noch etwas Zitronenabrieb gehabt und mit eingemischt Wink).

    "Dann hol ich mal den Nachtisch ..." (Filmzitat, Papa ante portas)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kedgeree: Danke für die schnelle Antwort . Dann...

    Verfasst von Roseroar am 30. Mai 2024 - 12:58.

    kedgeree: Danke für die schnelle Antwort Smile. Dann muss ich mir was einfallen lassen, wo wir so eine große Menge verbrauchen können Wink.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Roseroar:...

    Verfasst von kedgeree am 29. Mai 2024 - 20:34.

    Roseroar:
    ich glaube (ungetestet) es ist kein Problem die Menge zu halbieren.
    Die Soße hält sich im Kühlschrank ca. eine Woche, sie nur heiß abfüllen und verschließen ist kein sicheres einkochen/haltbar machen.
    Da ich für 6 Menschen koche kann ich leider nicht viel mehr zu deiner Frage sagen.

    Katooris Kedgeree,


    ich koche für viele...
    und ich blogge...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kedgeree, Hört sich gut an, echt! Mein Problem: 2...

    Verfasst von Roseroar am 29. Mai 2024 - 16:36.

    Kedgeree, Hört sich gut an, echt! Mein Problem: 2 Liter! Für einen 1-Personen Haushalt eine ziemliche Menge.
    Kann man die Soße so heiß, wie sie ist, in Gläser füllen und aufheben?
    Viele Grüße
    Roseroar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können