3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Porree-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Für die Sauce

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Butter
  • 1 Stange Porree
  • 500-600 g frische Tomaten
  • 1 Teelöffel Selbstgemachte Gemüsepaste, Oder 1 Brühwürfel
  • 1 Esslöffel Mehl zum Binden
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer und etwas Chili wer mag
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebel und Knofi in den Mixtopf geben und 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern. 

    2. Die Butter dazugeben und 3 Min/ Varoma/ Stufe 1 dünsten. In der Zwischenzeit den Porree in Scheiben schneiden.

    3. Halbierte Tomaten in den Mixtopf geben und 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.

    4. Porree, Gemüsepaste oder Brühwürfel sowie das Mehl und die Gewürze hinzugeben und 10 Min./100 Grad/Counter-clockwise operation/ Stufe 2.

10
11

Tipp

Lecker auch zu Hühnchen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Etwas dünn... habe 2 EL Parmesan und etwas...

    Verfasst von ChristmasMore am 6. März 2017 - 19:09.

    Etwas dünn... habe 2 EL Parmesan und etwas Sahne dazu getan. Putenschnitzel mit Kräuter- Frischkäse und einer Scheibe Schinken aufrollen und in der Auflaufform mit der Soße 50 Min.bei 200 Grad Umluft garen. Seh lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Sauce. Es ist

    Verfasst von LisaCatherina am 6. Dezember 2015 - 19:02.

    Sehr leckere Sauce. Es ist das erste Rezept was ich mit meinem Thermomix gekocht habe und es war direkt ein Erfolg. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist auch eine gute Grundlage

    Verfasst von Andy66TF am 30. August 2013 - 19:37.

    Ist auch eine gute Grundlage für eine Tomatenreissuppe

    Dazu gekochten Reis und Wasser nach Belieben hinzufügen bis man die Konsitenz einer Suppe erreicht hat.

     

    TIPP:

    schmeckt besonders gut zum Frühstück

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können