3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatenschinkensahnesauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • Olivenöl
  • 150 g Schinken
  • 2 Dosen Pizzatomaten
  • 1 Brühwürfel
  • 150-200 g Sahne
  • 1 1/2 TL italienische Kräuter
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben 3 sek./Stufe 5. Olivenöl zugeben und 45 sek. Stufe 1, Varoma andünsten. Pizzatomaten, Brühwürfel und Kräuter zugeben und 8 - 10 Min. 100° Stufe 2 kochen. Sahne zugeben und kurz aufmixen. Passt zu allen Nudelsorten.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept! So schnell und

    Verfasst von Steffi.75 am 4. Februar 2016 - 13:45.

    Tolles Rezept! So schnell und einfach zuzubereiten und super lecker!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut leckere Soße. Habe

    Verfasst von Torrenga am 18. Januar 2012 - 13:26.

    Absolut leckere Soße. Habe nur statt der italienischen Kräuter ein Arrabiata Gewürz verwendet.  Dann hat es noch einen richtig feurigen Biss bekommen.  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von lasputtni am 6. Juni 2011 - 15:41.

    war diese nudelsoßetmrc_emoticons.-), hatte alles daheim, nur war ich etwas irritiert, wann der schinken dazu kommt...kannst du das evtl. im rezept noch ergänzen? von uns 5 sterne, mach ich öfters Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles schnelles Rezept,

    Verfasst von kruemelmonster am 21. Juli 2010 - 15:11.

    ich hab die letzten 7 min. eine Packung Gnocchi mit dazu gegeben

    und alles Counter-clockwise operation/Gentle stir setting fertig gegart.

    Ich hab zudem halb Milch halb Sahne dazu getan und das 3 min. vor Schluss.

    War super lecker. Love

    Vielen Dank fürs Rezept.

    Gruß Kruemelmonster

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles Rezept.

    Verfasst von telefonmann1983 am 1. Januar 2010 - 19:27.

    Ein ganz tolles Rezept. Besonders war das für uns nach den ganzen Feier(fress)tagen eine gelungene, schnelle Abwechslung!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee

    Verfasst von Schneckenhaeusle am 15. September 2009 - 16:32.

     Tolle Idee!


    Ich musste die Sahne verarbeiten (leider) - aber das nächste Mal werde ich die Sahne durch Milch ersetzten. Love


    Grüßle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tomatensauce

    Verfasst von Marion73 am 15. September 2009 - 16:22.

    Freut mich, dass es euch geschmeckt hat, ist das Lieblingsrezept meiner Tochter (11). Mit Milch oder Rama-Sahne läßt sich das Rezept abspecken!


    Grüße Marion

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker - aber ich habe es etwas abgeändert

    Verfasst von Schneckenhaeusle am 15. September 2009 - 16:10.

     Das Rezept war super leckertmrc_emoticons.p !!! Habe es aber etwas anders gemacht.


    Ich habe Zwiebel und Knoblauch mit 10 g Olivenöl 3 Min./Varoma/Stufe 1 gedünstet. Dann 2 Dosen "Stückige Tomaten", 2 geh. TL Gemüsebrühe, 200 g grob geschnittenen Hinterschinken und 2 geh. TL Italienische Kräuter zugegeben. Dann alles 9 Min./100°/Stufe 1 gekocht. 1 Becher Sahne (200g) hinzugefügt und alles nocheinmal kurz auf Stufe 4 verrührt, bzw. den Schinken etwas zerkleinert. Zum Schluß noch etwas mit Salz abgeschmeckt. Meine Mädels haben alles weggeputz tmrc_emoticons.D . Danke für das tolle Rezept - das gibt es jetzt bestimmt öfter!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können