3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Traubenmarmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Zutaten: für 2-3 Gläser Marmelade

  • 500 g helle Trauben
  • 500 g Gelierzucker 1 plus 1
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Für das Marmeladen Rezept als erstes die Trauben gründlich waschen, Beeren von den Rispen pflücken und in den Closed lid geben

    (Es sollten nun 500 g sein).

    Für ca. 1 bis 1,5  Min / Stufe 10 pürieren (Messbecher gut festhalten und am besten noch ein Papiertuch dazwischen klemmen!)

    Jetzt die Masse entweder durch ein Sieb oder ein Püriergerät durchdrücken, um eventuell noch  vorhandene  Traubenkerne oder Schale zu entfernen.

    Fruchtmasse zurück in den Closed lid mit Gelierzucker und Zitronensaft

    für 6 bis 8 Minuten auf 100 °C / Stufe Gentle stir setting  einkochen lassen


    und in vorbereitete, heiß ausgespülte Marmeladegläser mit Schraubdeckel einfüllen.

    Den Deckel auf jedem Marmeladen Glas fest zuschrauben und das ganze Glas für 5 - 10 Minuten auf den Kopf stellen.
    Anschließend die Marmelade wieder umdrehen und abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept für Trauben Marmelade kann man auch anders abwandeln.
Dazu 250 g in kleine Würfel geschnittene Apfel- oder Birnenstücke, vor dem Einrühren des Gelierzuckers, zum Fruchtmus geben. In diesem Fall etwa 250 g weniger vom Weintraubensaft dazu nehmen.

Zusammen sollten es immer 0,5 kg oder 500 ml Frucht zu 0,5 kg Gelierzucker sein.
Nach Geschmack kann man diese Marmelade nach dem Kochen noch mit etwas Rum, Calvados oder Weinbrand abschmecken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super einfach und lecker !!!

    Verfasst von sauvant am 10. September 2015 - 13:42.

    Super einfach und lecker !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses leckere

    Verfasst von Randkamel am 8. September 2014 - 12:13.

    Danke für dieses leckere Rezept! Ich habe 1kg mit 2 EL Zitronensaft gemacht u dann noch 1kg mit 1/2 TL Zimt anstelle der Zitrone. Ist auch sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können