3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Unser Zucchini-Chutney 13


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1000 g Zucchini, in Stücken
  • 250 g Zwiebeln, halbiert
  • 500 g Paprika, (rot, gelb), in Stücken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Zucker
  • 1 Fleischtomate, grob geschnitten
  • 70 g Ketchup
  • 1 EL Senf
  • 1/2 EL Paprika, pulver, scharf
  • nach Gusto, Chiliflocken oder Cayennepfeffer
  • 250 g Weinessig oder weißer Balsamico
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zucchini in kleineren Mengen in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 3,5 zerkleinern und in einen großen Topf zwischenlagern. Jetzt die Zwiebeln, Knoblauchzehen + Paprika 5 Sekunden auf Stufe 3 ebenfalls zerkleinern. Alles Gemüse zusammen in den TM geben, evtl. die Menge in zwei Teilen verarbeiten. Zucker, Weinessig, Fleischtomate, Ketchup, Senf,  Paprikapulver und Chiliflocken oder Cayennepfeffer in den Topf zum Gemüse geben.

    Nun ca. 60 min Stufe 2 auf 100 Grad kochen lassen.

    Anschließend sofort in Gläser mit Schraubverschluss umfüllen und die Gläser auf den Kopf stellen. Das Chutney hält sich monatelang und schmeckt sehr lecker zu Steaks, Fondue oder Reisgerichten.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab es so wie zeckweg gemacht

    Verfasst von nancyed am 4. September 2016 - 22:51.

    Hab es so wie zeckweg gemacht und die geschretterten Zucchini mit einem Küchentuch in eine Schüssel gehängt und 2-3 Stunden mit Salz ziehen lassen und danach gut ausgedrückt. Ich hatte nur 1 Paprika und 2 normale Tomaten aber auch noch einen großen Apfel hinzugegeben. Asserdem einen halben Teelöffel Chiliflocken, halben Teelöffel Cayennepfeffer und einen gestrichenen Teelöffel Ingwerpulver. Ingwer hat dem Ganzen dann den Kick gegeben. 250 g Balsamico war mir auch etwas zuviel, hab jeweils 210 g Balsamico und Zucker genommen. Sehr lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry für die jahrzehnte

    Verfasst von KochenmachtFreude am 28. August 2016 - 19:06.

    Sorry für die jahrzehnte verspätete Antwort, schaue so selten hier rein. Stufe 2 ist ganz gut, aber das hast du bestimmt schon selbst ausprobiert. Gruß Rebeca

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es schmeckt super, habe

    Verfasst von bettik36 am 5. September 2015 - 17:14.

    Es schmeckt super, habe allerdings nicht soviel Zucker genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welche Rührstufe wird denn

    Verfasst von elste am 10. August 2015 - 19:00.

    Welche Rührstufe wird denn zum Kochen empfohlen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt süß-sauer. Ich denke

    Verfasst von schwalbenmeli am 9. Juli 2015 - 22:01.

    Schmeckt süß-sauer.

    Ich denke es ist ganz gut geworden...ich habe weniger Paprika genommen, da auch bei mir Zucchini weg mußte!! Habe ca. 200 g Zucker und 200 g Essig genommen!

    Ich habe aber alles in einem Kochansatz bekommen...habe zum Anfang nicht alles Zucchini rein getan, sondern erst nach ca. den ersten 10 Minuten (da ist das Ganze im Topf schon ein wenig zusammengegangen) und dann ging der Rest auch rein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Hallo,  das Chutney schmeckt

    Verfasst von zeckweg am 28. August 2014 - 17:26.

     Hallo, 

    das Chutney schmeckt super.  Habe die zerkleinerten Zucchini gesalzen und 2 Stunden stehen lassen.  Danach ausgepresst.  So habe ich alles in den Topf bekommen und musste nicht zweimal kochen. 

    Liebe Grüße

    Zeckweg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heidelore, ja du hast

    Verfasst von KochenmachtFreude am 19. Juli 2014 - 21:17.

    Hallo Heidelore, ja du hast Recht wir haben es heute auch nochmal gemacht und auch geteilt. Als ich das Rezept verfasst habe, hatte ich das schon vergessen. Eigentlich habe ich die Variation nur verfasst um mich dieses Jahr wieder daran zu erinnern. Schön, dass du was damit anfangen konntest. Gruß Rebeca

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept vor ein

    Verfasst von Heidelore am 18. Juli 2014 - 21:44.

    Ich habe das Rezept vor ein paar Tage nach gekocht,musste es aber teilen, da es so viel War das es sonst über gelaufen wäre, ist trotzdem gut geworden, habe auch 200 m L Essig genommen, danke für die Info, Gruß Heidelore

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups, das hab ich total

    Verfasst von KochenmachtFreude am 18. Juli 2014 - 21:35.

    Ups, das hab ich total übersehen. 250 g Weißweinessig oder weißer Balsamico.

    Ist eine Variation von Mauselitos Chutney, da ist kein Salz angegeben gewesen. Es mussten einfach mehr Zucchinis weg und dafür weniger Paprika und es ist sehr lecker geworden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel essig? Die menge ist

    Verfasst von Heidelore am 13. Juli 2014 - 12:22.

    Wieviel essig? Die menge ist auch fuer den tm ziemlich viel,kommt hier kein salz dazu? Mal sehen wie es wird! Bin gerade beim kochen.gruss heidelore

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können