3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

vegane Leberwurst


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

500 g

Inhalt

  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 1 Dose Kidneybohnen, 400g Füllgewicht
  • 150 g Räuchertofu, in Stücken
  • 20 g Olivenöl
  • 1 EL Majoran frisch
  • 2-3 EL Petersilie frisch
  • ~1 TL Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
5

Zubereitung

    einfach, schnell und lecker
  1. 1. Zwiebeln in den Closed lid und mit Stufe 8/10 Sek zerkleinern

    2. Zwiebeln mit Spatel nach unten schieben und Öl zugeben. Bei Varoma/Stufe 1/6 min andünsten

    3. Die restlichen Zutaten in den Closed lid zugeben und bei Stufe 5/40 sek pürieren

    4. Evtl. noch mit Salz/Pfeffer abschmecken und kurz mit Stufe 4 verrühren.

    5. In eine Dose umfüllen und in den Kühlschrank.

    Guten Appetit!

  2. Quelle
  3. Dieses Rezeot ist eine Variation von //apfelvegetarier.blogspot.fr/2012/02/vegane-leberwurst-selber-machen-die.html?m=1 um dieses einfacher und schneller im Closed lid zubereiten zu können

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt 1 EL frischen Majoran können auch 2 EL getrockneter Majoran genommen werden.

Statt der frischen Petersilie können auch Tiefkühl-Petersilie oder Tiefkühl-Kräuter genommen werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Fand ich sehr lecker!...

    Verfasst von steinbock75 am 24. Oktober 2017 - 17:35.

    Fand ich sehr lecker!
    Danke für das Rezept!!! Wink

    Hab dann zum verfeinern noch etwas Leberwurst rein.
    Grüße gehen raus!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin weder Vegetarier noch Veganer. ...

    Verfasst von liebling58 am 23. Januar 2017 - 15:57.

    Ich bin weder Vegetarier noch Veganer.
    Hab die vegane Leberwurst heute einfach so mal gemacht.

    Bin positiv überrascht, wie einfach sie zu machen war und wie lecker sie schmeckt.

    Außerdem natürlich viel gesünder wie die Echte.

    Danke für das Rezept .....natürlich 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich als nicht Vegetarier hätte nicht gedacht,...

    Verfasst von Gröschell am 12. Oktober 2016 - 15:02.

    Ich als nicht Vegetarier hätte nicht gedacht, dass man aus den Zutaten einen so leckeren und geschmacklich guten "Leberwurst"-Aufstrich zaubern kann. Tolles Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Ich habe

    Verfasst von sissi17 am 11. August 2016 - 12:16.

    Super lecker! Ich habe Räuchersalz verwendet und 1 TL Preißelbeeren hinzugefügt. Nicht komplett zerkleinert, geht es voll als grobe Leberwurst durch. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kenne ein ähnliches

    Verfasst von Pimpinella am 18. Oktober 2015 - 13:48.

    Ich kenne ein ähnliches Rezept, bei dem allerdings noch jede Menge Kokosfett dazukommt. Ist zwar nicht sehr kalorienarm aber ich finde dass die fette Version schon ziemlich "echt" schmeckt. Fett ist halt doch ein Geschmacksträger. man kann ja ja ein bisschen probieren ob es am wenigen Fett liegt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an!

    Verfasst von Angeltrangel Vegan am 2. September 2015 - 03:36.

    Hört sich sehr lecker an! Werde ich demnächst ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt nicht ein bisschen

    Verfasst von erdbeere9903 am 30. Januar 2015 - 18:08.

    Schmeckt nicht ein bisschen nach Leberwurst!

    Sorry und bitte nicht persönlich nehmen, es ist ja alles Geschmacksache. Ich war auf der Suche nach einer fleischfreien und möglichst fettarmen Variante für Leberwurst. Mir gefiel, dass man nicht zu viele Zutaten braucht. das Ergebnis war leider sehr ungenügend. Das Aussehen kommt schon ran an Leberwurst, bis auf paar Pünktchen von den Kidneybohnen. Aber geschmacklich...sehr fad, nach Soja - Bohnen - Püree. Ich hab dann wie andere hier versucht nachzuwürzen, aber das wurde nix mehr. Fazit, leider nicht gut. tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach genial, hab noch

    Verfasst von ari6180 am 17. Januar 2015 - 08:25.

    einfach genial, hab noch bissel nachgewürzt, ist geschmackssache, mit Senf fast besser als original tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut!

    Verfasst von Futshi Katoji am 19. November 2014 - 11:27.

    Sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine sehr leckere

    Verfasst von KaYaK am 3. November 2014 - 10:12.

    Eine sehr leckere Alternative!

    Bei meinem Mann kriege ich das Gericht zwar nicht als Leberwurst durch, aber mir schmeckt es tmrc_emoticons.-)

    Ich habe auch noch Röstzwiebeln reingetan, passt super!Beim nächsten mal muss ich aber unbedingt mehr würzen.

    Danke für das Rezept!

    Alle sagten das geht nicht, da kam einer, der wusste das nicht und tat es.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann mir jemand sagen wie

    Verfasst von Benny2410 am 10. Oktober 2014 - 08:35.

    Kann mir jemand sagen wie lange das sich ungefähr im Kühlschrank hält?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Voll lecker! Habe noch 4 EL

    Verfasst von Rhönmops am 4. September 2014 - 00:02.

    Voll lecker! Habe noch 4 EL Röstzwiebeln mit untergemischt! Sieht so verblüffend "echt" aus und schmeckt auch so!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker !

    Verfasst von lupi24 am 28. August 2014 - 22:44.

    Lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin begeistert! Ich kenne das

    Verfasst von LaBabs am 28. August 2014 - 13:49.

    Bin begeistert! Ich kenne das Rezept schon ohne den TM und freue mich umso mehr, dass ich das jetzt in der halben Zeit schaffe und nur 1 Topf brauche tmrc_emoticons.) Danke für diese Speedvariante tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können