3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vegane Spaghettisauce Surprise


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Sauce

  • 8 Stück getrocknete Tomaten in Öl
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenkerne
  • 60 g Walnusskerne
  • 50 g Rotwein
  • 3 Esslöffel Rosinen
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 3 Stück rote (Spitz-) paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Sojasauce
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vegane Spaghettisauce Surprise
  1.  

    Alle Zutaten außer den Paprika in den Mixtopf geben, die Knobizehen vorher am Besten in Scheiben oder Stücke schneiden. Ein oder zwei Prisen Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer dazugeben. Nach Geschmack auch etwas Sojasauce dazugeben. Alles ca. 4 sec Stufe 5 zerkleinern. Dann ca. 4 min bei 100°C Stufe 1 andünsten (es sollte schon kurz gebruzzelt haben). Die Paprika in groben Stücken dazugeben und bei Stufe 5 für 3-4 sec zerkleinern. Bitte nach Augenmaß/Geschmack gehen- aber nicht zu pestoartig werden lassen. Dann nochmal ca. 8 min bei 100°C Stufe 2 Counter-clockwise operation dünsten. Fertig! Mit Spaghetti servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Spitzpaprika verwässern die Sauce nicht so sehr wie normale. Daher vielleicht erstmal mit diesen ausprobieren, oder mischen. Für die Sauce auf dem Bild habe ich zB eine normale und zwei Spitzpaprika verwendet. 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für die Sterne

    Verfasst von Ned am 9. Januar 2016 - 13:10.

    Vielen Dank für die Sterne tmrc_emoticons.-) Ich denke man muss das Rezept versuchen,  sonst kann man es sich vielleicht nicht gut vorstellen. Mir hat es super geschmeckt, und mein Mann dachte sogar kurz, es wäre Hackfleisch drin tmrc_emoticons.-))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einige hier bewerten hier

    Verfasst von Minau am 9. Januar 2016 - 07:07.

    Einige hier bewerten hier anonym negativ ohne dieses Rezept zu kennen. Schade. Darum von mir alle Sternchen um das ganze wieder etwas hoch zu treiben tmrc_emoticons.~

    Wenn du Angst vor Butter hast - nimm Sahne! (Julia Child)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können