3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zazebeli


Drucken:
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Soße

  • 6 Knoblauchzehen
  • 600 g frische Tomaten, geviertelt
  • 500 g rote Paprika, ca. 3 cm Quadrate
  • 1 geh. TL Zucker
  • 2 geh. TL Salz
  • 2-3 getrocknete Peperoni, je nach schärfe
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid tun und 20 min. auf Stufe 2 bei 100C° kochen.

    Den Gareinsatz auf den Deckel stellen, damit der Dampf entweichen kann.

  2. Den Gareinsatz runter nehmen und den Messbecher einsetzen zum pürieren. 1 min aufsteigend von Stufe 4 - Stufe 8 pürieren.

     

    In die Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf Stellen zum abkühlen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann man gut zu Mante, Pilimeni oder auch einfach zu Brot essen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider habe ich keine Ahnung,

    Verfasst von Sockenliebe am 6. September 2015 - 20:42.

    Leider habe ich keine Ahnung, was Mante oder Pilmeni sind  tmrc_emoticons.( aber nachdem Tomaten und Peperoni weg mußten, habe ich das Rezept ausprobiert. Ich hatte frische Peperoni. Es schmeckt sehr gut, auch wenn ich es etwas flüssig finde. Wir werden es wohl auch zu Fleisch oder Würstchen essen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können