3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini-Relish •Rezept des Tages 17.11.15•


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

Zutaten in benötigter Reihenfolge:

  • 1000 g Zucchini
  • 350 g Zwiebeln
  • 2 EL Salz
  • 300 g Zucker
  • 330 g Essig (Kräuteressig)
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Cayenne-Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Was ist zu tun:
  1. Zucchini in grobe Stücke schneiden. 

    In zwei Portionen im Closed lid klein hacken: 3 sek. / Stufe 4

    Zucchini in eine große Schüssel füllen.

  2. Zwiebeln schälen, halbieren und im Closed lid klein hacken: 8 sek. / Stufe 4

  3. Zucchini und Zwiebeln in der Schüssel salzen und vermischen. Mehrere Stunden ziehen lassen (z.B. über Nacht).

    Anschließend das entstandene Wasser gut ausdrücken und die Masse komplett in den Closed lid füllen.

  4. Zucker, Essig und Senf zufügen.

    Mit Varomastufe, Stufe 1 für 25 min. garen. Dabei Messbecher weglassen. Da es etwas blubbert, kann der Gareinsatz als Spitzschutz verwendet werden.

  5. Gewürze zufügen, kurz auf Stufe 1 unterrühren. Mehl darüber stäuben. Weitere 10 min. auf Stufe 1, Varomastufe garen

  6. Noch heiß in ein großes, sauberes Einmachglas umfüllen (bzw. 2-3 kleine), fest verschrauben und auf dem Deckel stehend erkalten lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Relish schmeckt bestens zu Gegrilltem. 

Ich peppe damit aber auch gerne meine Nudelsoße auf: Chorizowurst in Stücken anbraten, Zucchinirelish zugeben und mit passierten Tomaten auffüllen. Fertig. Geht ruckzuck und ist richtig lecker.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wertet aus meiner Sicht jede...

    Verfasst von Radldone am 30. Oktober 2017 - 22:34.

    Wertet aus meiner Sicht jede Wurst-/Fleischbrotzeit dermaßen auf, dass es eine wahre Freude ist. Habe mich exakt an das Rezept gehalten. Eine ideale Ergänzung zu Fleisch und Fisch, da die süß / sauere Geschmackskombination, gepaart mit dem Aroma des Gemüses, das Essen perfekt begleitet.
    Nachteil: Man möchte gar nicht mehr aufhören zu essen. Wink Danke für das tolle Rezept.

    Smile Das Leben ist wunderbar, genieße es!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt uns total lecker und hat gut geklappt....

    Verfasst von Schnecke6664 am 11. Oktober 2017 - 17:39.

    Schmeckt uns total lecker und hat gut geklappt. Ich hab die Zeiten jeweils um fünf Minuten gekürzt weil wir es gern etwas knackiger mögen.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich schmecke nur Curry

    Verfasst von mortisha am 2. September 2017 - 09:25.

    Ich schmecke nur Curry tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept...

    Verfasst von Rose3 am 21. August 2017 - 06:21.

    Counter-clockwise operationSuper Rezept
    Ich habe auch 200 gr Zucker und weissen balsamico Essig genommen da freut man sich doch über die Zucchinischweme Danke fürs einstellenCounter-clockwise operation

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Danke für das Rezept. Muss man das...

    Verfasst von SeNa79 am 19. August 2017 - 10:39.

    Sehr lecker. Danke für das Rezept. Muss man das Relish im Kühlschrank aufbewahren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von Yves79 am 10. August 2017 - 08:17.

    Sehr lecker!

    Beim "Essigkochen" roch es noch übel, aber es hat sich gelohnt. Sogar mein Mann, der sonst einen Bogen um Zucchini macht, war begeistert und hat gefragt, wann ich die nächste Ladung koche. Besser geht's also nicht! Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker...

    Verfasst von HelgaCzapka am 1. August 2017 - 20:22.

    Sehr lecker
    werde das nächste Mal etwas weniger Zucker nehmen, da ich solche Sachen immer lieber herzhaft mag

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr sehr lecker, hab aufgrund der...

    Verfasst von -fee- am 27. Juli 2017 - 21:26.

    Schmeckt Love sehr sehr lecker, hab aufgrund der Bewertung ebenfalls mein Relish mit 200g Zucker und Balsamico Bianco gemacht und mir schmeckt es so wirklich sehr.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ***SUPERLECKER***...

    Verfasst von colombiagirl am 22. Juli 2017 - 19:23.

    ***SUPERLECKER***

    Lediglich habe ich beim zweiten Mal die Pfeffermenge etwas reduziert, dann konnten es auch die Kinder essen. Vor dem letzten Kochvorgang gebe ich eine in kleine Würfel geschnittene Paprika dazu, das gibt optisch noch was her. Vielen Dank für das Rezept! Lässt sich auch schon zum Grillabend mitbringen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Relish schon mehrmals gemacht und uns...

    Verfasst von Thermi sari am 31. März 2017 - 22:33.

    Habe das Relish schon mehrmals gemacht und uns schmeckt es am besten mit 200g Zucker und 300ml Balsamico Bianco!
    So hat es eine mild - säuerliche Note. Mit roten Zwiebeln schmeckt es noch milder und ist optisch schöner!
    Vielen Dank für das leckere Rezept! ☆☆☆☆☆

    Kaufe ein mit Verstand, koche mit Liebe, esse mit Leidenschaft!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • endlich mal die etwas andere Idee zur Verwertung...

    Verfasst von Juli104 am 16. September 2016 - 21:13.

    endlich mal die etwas andere Idee zur Verwertung von Zucchini

    hat allen Testern gut geschmecktSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich eine riesige Zucchini

    Verfasst von Barny123 am 5. September 2016 - 21:25.

    Da ich eine riesige Zucchini bekommen habe ist dieses Rezept super zum verwerten. 

    Hab nun noch 1 rote Paprika dazu gepackt. Versuche es mit 200 gr Zucker uns 2 Knoblauchzehen.

    dazu Apfelessig.

    bin gespannt

    PERFEKT

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Top. Meine Gäste waren total

    Verfasst von KiDo2807 am 12. August 2016 - 08:21.

    Top. Meine Gäste waren total begeistert.  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr tolles Rezept

    Verfasst von Alex3110 am 10. August 2016 - 13:40.

    Ein sehr tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Achtung Suchtgefahr! Ich habe

    Verfasst von BrittaN am 4. August 2016 - 09:29.

    Achtung Suchtgefahr! Ich habe schon die fünfte Portion eingekocht. Ich habe es noch mit Paprika Gemüse und mal mehr oder weniger Cayenne Pfeffer variiert. Sehr sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jedes Jahr wieder Tolles

    Verfasst von Andreyana am 3. August 2016 - 13:55.

    Jedes Jahr wieder

    Tolles Rezept

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker - gibt es

    Verfasst von Julia_8 am 30. Juli 2016 - 11:34.

    Super lecker - gibt es öfters!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hab halb

    Verfasst von Ninifee35 am 21. Juni 2016 - 16:33.

    Sehr lecker! Hab halb zucchini und halb paprika genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die erste Portion Relish war

    Verfasst von Schiepmaps am 21. Januar 2016 - 20:59.

    Die erste Portion Relish war so schnell weg, dass ich am letzten Wochenende direkt die nächste Portion aufgesetzt habe. Diesmal mit 320 g Xylit statt Zucker

    Ergebnis: Es ist kein Unterschied zu schmecken - TOP! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Relish ist der Hammer!

    Verfasst von Schiepmaps am 29. Dezember 2015 - 08:50.

    Das Relish ist der Hammer! Ich hatte eine Portion zu Weihnachten gemacht und mir wurden die Gläschen aus der Hand gerissen. Muss bald schon das nächste ansetzen tmrc_emoticons.) Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geniales Rezept, superlecker.

    Verfasst von Tina454 am 20. Dezember 2015 - 13:24.

    Geniales Rezept, superlecker. Habe weißen Balsamico genommen. Den hatte ich gerade und habe noch 2 Knoblauchzehen zugegeben. Ich dachte ein Esslöffel Cayenne wäre zuviel und habe erstmal nur die Hälfte genommen. Aber am Ende der Kochzeit, beim Abschmecken habe ich dann die zweite Hälfte doch noch untergerührt.  Danke für das tolle Rezept. Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Relish ist superlecker.

    Verfasst von gaby.h am 21. November 2015 - 14:47.

    Das Relish ist superlecker. Noch warm auf einem Bròtchen probiert.

    Das gibt es jetzt öfter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Bobzero am 19. November 2015 - 11:28.

    Sehr lecker Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... auch super bei der

    Verfasst von Luxus-Schnaeppchen am 17. November 2015 - 10:58.

    ... auch super bei der Stoffwechseldiät:

    - den Zucker mit "Sukrin" ersetzen und
    - das Mehl " gegen "Inulin" oder "Sojamehl"
    - den Essig mit Apfelessig
    - Senf ohne Zuckerzusatz verwenden

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist wirklich

    Verfasst von Kokeshi am 17. November 2015 - 09:08.

    Das Rezept ist wirklich fantastisch, vielen Dank dafür. Einen besseres Rezept, die  üppige Zucchiniernte zu verarbeiten, gibt es für mich nicht, aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken. Vielen Dank dafür. Anne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit Birkenzucker? Super Idee!

    Verfasst von -Fiona- am 8. September 2015 - 12:38.

    Mit Birkenzucker? Super Idee! Das probiere ich mal aus, hab ich da. Nur mit der Haltbarkeit sieht es dann wahrscheinlich nicht ganz so gut aus, denke ich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, habs mit

    Verfasst von 6574Tirol am 6. September 2015 - 18:29.

    Super lecker, habs mit Birkenzucker gemacht. Null Calorie Grillsoße, Nudelsoße und Brotaufstrich tmrc_emoticons.-)

    Danke für das Rezept

    Gruß Marianne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat was Onkel Bens. Wir

    Verfasst von NadineS. am 5. September 2015 - 19:08.

    Hat was Onkel Bens. Wir lieben es.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es schmeckt sehr gut. Ich

    Verfasst von bettik36 am 25. August 2015 - 18:57.

    Es schmeckt sehr gut. Ich muss es nochmal machen, da es mir meine Bekannten förmlich aus den Händen gerissen haben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Zucchini relish schmekt

    Verfasst von Diamoon am 25. August 2015 - 07:36.

    Das Zucchini relish schmekt super lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!!!! :)  Das

    Verfasst von Kiwi_1.0 am 25. August 2015 - 01:43.

    Superlecker!!!! tmrc_emoticons.)  Das Relish schmeckt richtig fein, nur ist es mir ein bisschen zu scharf geworden  - ich werde nächstes Mal auch die Pfeffer- und Zuckermenge etwas reduzieren. Aber an sich wirklich MEGALECKER!!  tmrc_emoticons.D 

    Liebe Grüße und danke für das tolle Rezept Love

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total easy und warm auf jeden

    Verfasst von redlocks am 23. August 2015 - 16:36.

    Total easy und warm auf jeden Fall schon mal super lecker.  

    Hab noch bisschen Knoblauch und Chili dazu getan. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ... Wird bestimmt

    Verfasst von Fitzel am 22. August 2015 - 10:31.

    Sehr lecker ... Wird bestimmt noch mal gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Traum!!!! Super lecker,

    Verfasst von mamatil am 20. August 2015 - 22:27.

    Ein Traum!!!!

    Super lecker, habe bengalischen Tigercurry verwendet.Dafür nur einen halben Löffel Cayennepfeffer.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt einfach himmlisch

    Verfasst von Birgit Reich am 12. August 2015 - 18:11.

    schmeckt einfach himmlisch Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt uns sehr gut! Tolles

    Verfasst von Andreyana am 11. August 2015 - 15:04.

    Schmeckt uns sehr gut!

    Tolles Rezept!

    ich hab gelbe Zucchini verwendet!

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles Rezept. Wir

    Verfasst von Schnupi am 8. August 2015 - 12:27.

    Ein ganz tolles Rezept. Wir lieben es. Ich ändere minimal etwas ab, da das Rezept super variabel ist. Einfach mal durch den Gemüsegarten, bis man 1000 g Gemüse zusammen hat und los gehts. Danke für's Einstellen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe viele Kommentare gelesen

    Verfasst von WilmasKessel am 4. August 2015 - 18:45.

    Habe viele Kommentare gelesen bevor ich mich entschlossen habe es auszuprobieren. Habe Apfel- und Kräuteressig gemischt. Geschmacklich hat es mich noch nicht 100% überzeugt. Irgendwie zu sauer  tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept und sooo

    Verfasst von Hannilenchen am 1. August 2015 - 19:02.

    Tolles Rezept und sooo lecker! Vielen Dank!

    Es ist ganz schön scharf geworden, das liegt aber an unserem scharfen Currypulver. Als Essig habe ich zur Hälfte einen Birnen-Quitten-Essig genommen und zur anderen Hälfte normalen Tafelessig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade mal wieder zum x-Mal

    Verfasst von gloria232 am 15. Juli 2015 - 20:28.

    Gerade mal wieder zum x-Mal gemacht. Wir lieben das Relish einfach!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept zum Einkochen

    Verfasst von Nina Peterss am 2. November 2014 - 13:54.

    Tolles Rezept zum Einkochen und bei Bedarf rausholen, wenn man nichts im Haus hat, außer Nudeln  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!!! Allerdings

    Verfasst von Thermododo am 16. September 2014 - 13:31.

    Tolles Rezept!!! tmrc_emoticons.)

    Allerdings habe ich gleich weniger Zucker genommen (250 g) und zwei kleinere Chilischoten statt den Cayennepfeffer.

     

    Grüße vom Niederrhein

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Küchenfee85, es kommt

    Verfasst von erikay am 28. August 2014 - 10:14.

    Hallo Küchenfee85,

    es kommt sicher auch auf den richtigen Essig an. Ich verwende eigentlich für sehr viele Sachen Apfelessig.

    Den finde ich am optimalsten. Kräuteressig finde ich pers. auch nicht so toll. Ist eben Geschmackssache tmrc_emoticons.-)

    Wenn es zu sauer ist, hielft vielleicht noch etwas mehr Zucker.

    Wir essen das Relish meistens zu gegrilltem Fleisch und Würstchen. Auch als Nudelsoße macht es sich

    gut.Dann einfach etwas mit Sahne oder Milch verlängern. Auch als Antipasti mit Crostinis lässt es sich

    sicher verwenden. Also bei unserem letzten Grillen, waren alle begeistert davon. Ich warte auf die nächsten

    Zucchinis, um mir einen Vorrat für den Winter anzulegen. So unterschiedlich ist das eben tmrc_emoticons.-)

    LG Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde da kommt der

    Verfasst von Küchenfee85 am 28. August 2014 - 02:52.

    Ich finde da kommt der Essiggeschmack zu sehr raus.

    Ich weiss nicht was ich mit dem Relish anfangen soll.

    Es hat auch niemandem geschmeckt.

    Gruß,Küchenfee85

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist wirklich

    Verfasst von Kokeshi am 24. August 2014 - 00:20.

    Das Rezept ist wirklich super! Ich habe bereits im letzten Jahr eine größere Menge meiner Zucchini-Ernte auf diese Weie verarbeitet, es schmeckt wirklich sehr gut. Das Relish ist sehr vielseitig zu verwenden  und als Geschenke mittlerweile der Renner.

    Vielen Dank für dieses Rezept.

    Anne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Rezept schon

    Verfasst von erikay am 23. August 2014 - 14:02.

    Ich habe dieses Rezept schon vor meiner Thermizeit gekocht.

    Habe mich gefreut, es nun hier zu finden. Hatte bis jetzt noch nicht

    die Muse es auf Thermigröße umzurechnen. Mein Rezept ist nämlich

    für 3Kg Zucchinis ausgelegt. Ich habe auch den Cayenne Pfeffer reduziert.

    Ca. 1/2 Eßl. für mich, scharf genug. Es kommt ja auch auf den Curry an,

    den man verwendet. Bei mir war es Curry Madras.

    Die Zucchini habe ich von Hand geschnitten, da wir es nicht ganz so klein mögen.

    Habe sie auch nur bei 100° / 25Min. gekocht. So haben die Zucchini

    noch etwas Biss. Gewürze habe ich gleich mit hinein gegeben.

    Vielen Dank für's Rezept einstellen.

    LG Erikay

     

     

    .

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr fein und vielseitig! Mit

    Verfasst von Cutani am 22. August 2014 - 09:34.

    Sehr fein und vielseitig! Mit "Relish" konnten meine Kinder nichts anfangen, aber die "Zucchini-Marmelade" fanden sie nach einigem Zögern auch auf frischem Brot sehr fein.

    Erbitte Gottes Segen für Deine Arbeit - aber erwarte nicht, dass Er sie tut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Sehr würzig und lecker, habe

    Verfasst von Morlin1701 am 10. August 2014 - 19:43.

     Sehr würzig und lecker, habe es erstmal nur zur Probe gemacht, weil ich nicht so der zucchinifreak bin - und ich habe nur 1/4 TL Cayennepfeffer genommen, so hat es eine angenehme Schärfe  - aber es schmeckt sensationell. warte jetzt auf die nächsten Reifen Zucchini und dann wird wieder gekocht - die Gläser stehen schon bereit. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Boah, mega-lecker !!! Das

    Verfasst von Michèle Mooren am 4. August 2014 - 22:11.

    Love Boah, mega-lecker !!!

    Das Leckerste was ich seit Langem gemacht habe. Davon habe ich in Zukunft immer ein Glas im Kühlschrank.

    Super Verwertung wenn man viele Zucchinis im Garten hat.

    Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das kannst du sofort essen,

    Verfasst von -Fiona- am 31. Juli 2014 - 00:37.

    Das kannst du sofort essen, das muss nicht ziehen.  tmrc_emoticons.)

    Gutes Gelingen und guten Appetit! Ich hoffe, es schmeckt dir!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •