3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchinisoße Mexikanisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Zucchini, gestiftelt
  • 250 g Paprika, grob geschnitten
  • 250 g Zwiebel, grob geschnitten
  • 1 Dose Mais od. Erbsen, Füllmenge 330 g
  • 750 g Ketchup
  • 125 g Salat, öl z.B. Sonnenblumen oder Raps, je nach Geschmack
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Paprika und Zwiebel auf Sichtkontakt im TM zerkleinern, je nach Wunsch größer oder halt dann     kleiner, umfüllen.

    Ketchup und Öl einfüllen und auf 100°/3 Min./ Stufe 2 erhitzen.

    Zucchini stifteln (ich stiftel sie immer, sieht schöner aus, man kann sie auch im TM zerkleinern, dann gleich mit Paprika und Zwiebel zusammen zerkleinern)

    Gemüse bis auf Mais zum Ketchup in den TM geben. Achtung, TM  ist dann richtig voll!

    Bei 100°/30Min/Counter-clockwise operation.

    Nach ca. 5 Min. alles einmal mit dem Spatel gut durchrühren.

    Nach ca. 15 Min. den Mais/die Erbsen dazugeben, mit Pfeffer und Salz abschmecken.

    Vor dem Abfüllen nochmals mit dem Spatel durchmischen.

    Heiß in Gläser füllen und sofort verschließen.

    Schmeckt sehr gut zu Gegrilltem, hab aber auch schon Nudeln dazu gemacht und die Soße warm dazu serviert.

    Wer es scharf mag, kann nach Belieben Chili oder Peperoni dazu geben.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • SUPERLECKER!!!   Habe die

    Verfasst von sabine2409 am 7. August 2013 - 15:08.

    SUPERLECKER!!!

      Habe die Sosse gestern gemacht und muss sagen, meine Lieben sind total begeistert.

    Kannte sie schon von früher aber ohne den Mais (und in der Variante selber schneiden und im Topf kochen).

    Mit dem TM wars natürlich noch viel einfacher und schneller. Vielen lieben Dank nochmal für das tolle Rezept.

     

    Cooking 4

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • interessant

    Verfasst von margit und hartwig am 8. September 2011 - 14:33.

    Es ist ein interesantes Rezept und schön ist es für mich auch, da ich soviel Paprika und Zucchini habe. Ich werde mir natürlich eine andere Würze einfallen lassen.

    Danke fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können