3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blinis - russ. Hefepfanneküchlein


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 150 g Buchweizenmehl
  • 150 g Mehl
  • 500 g Milch
  • 25 g Hefe
  • 25 g Butter
  • 100 g Sahne
  • 2 Eier
  • 2 gestr. TL Zucker
  • 1 gestr. TL Salz
  • etwas Butterschmalz zum Braten
5

Zubereitung

  1. Eier trennen und Eiweiß 3min /Stufe 3, 5 im Mixtopf geschlossen steifschlagen.

  2. Sahne in einem separaten Gefäß steifschlagen

  3. Steifgeschlagenen Eischnee auf die steife Sahne geben, beiseite stellen.


     

  4. Milch, Hefe und Butter in den Mixtopf geschlossen geben und bei 37 Grad / 3, 5 min / Stufe 3 verrühren. 

  5. Das Buchweizenmehl auf die Milchmasse geben und 2 min / Teigstufe verrühren. Vorteig 15 min ruhen lassen.

  6. Eigelb mit Zucker verrühren. 

  7. Restliches Mehl, Salz und Eigelb auf den Vorteig geben.


    2, 5 min / Teigstufe

  8. Fertigen Teig in eine GROßE Schüssel geben und mindestens 30 min ruhen lassen.


    ACHTUNG TEIG QUILT STARK AUF!

  9. Teig in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt lecker herzhaft gefüllt mit Hackfleisch oder Schinken und Käse.

Oder süß mit Frischkäse und Grafschafter Goldsaft

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die soll es heute zu Mittag

    Verfasst von Westkapelle am 28. August 2015 - 10:42.

    Die soll es heute zu Mittag geben, allerdings fehlen geschlagene Sahne und Eischnee in der weiteren Verarbeitung. Wann kommen sie dazu? 

    Ich habe gefunden, dass Menschen mit Geist und Witz auch immer eine feine Zunge besitzen; jene aber mit stumpfem Gaumen beides entbehren.  Voltaire

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können