3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Die heiligen Gnocchi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1000 g Gnocchi frisch aus dem Kühlregal
  • 500 g passierte Tomaten
  • 125g g Speckwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Becher Schmand
  • 3 EL Granatapfelsirup
  • 1 TL Grillgewürz
  • 1 EL ital. Kräutermischung
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
5

Zubereitung

  1. Gnocchi in den Varoma geben.

    Zwiebel im TM auf Stufe 5/ 5 sek. zerkleinern. Speck zugeben und 3 Min/ 100°/St. 1 anschwitzen. Restliche Zutaten zugeben, Mixtopf verschließen und Varoma aufsetzen. Das ganze 18 Min/ Varoma/ Stufe 1 kochen.

    Gnocchi auf den Teller geben, Sauce darüber - fertig.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Gnocchis haben ihren Namen verdient! ...

    Verfasst von Randkamel am 29. Dezember 2017 - 21:41.

    Die Gnocchis haben ihren Namen verdient!
    Hätte ich nicht erwartet. Ist ja „nur“ ne Tomatensauce. Aber tatsächlich sehr lecker! Habe noch Knobi in die Sauce gemacht und 400g Cocktailtomaten halbiert auf den Einlegeboden gegeben. Perfekt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker. Haben aber nur

    Verfasst von aguse23 am 29. Februar 2016 - 21:39.

    Mega lecker. Haben aber nur 500g Gnocchi genommen und die super lecker Soße (ohne Speck aber mit Knoblauch) war gerade richtig für uns. Vielen Dank für das tolle Rezept. 5+*  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank, das Rezept ist

    Verfasst von juli2003 am 19. September 2013 - 17:41.

    Vielen Dank,

    das Rezept ist mei meinen Kindern sehr gut angekommen. Habe zusammen mit der Zwiebel

    noch eine große Möhre und eine Paprika zekleinert....wegen der Vitamine tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) Sonst nach Rezept.

    Viele Grüße

    Alexandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mir gestern die

    Verfasst von kristina82 am 8. März 2013 - 18:50.

    Ich habe mir gestern die vegetarische Variante für Faule (also ohne Speck und Zwiebeln tmrc_emoticons.;) ) gekocht und es war sehr lecker! Werde es nochmal irgendwann in der Originalversion versuchen (gut, nicht ganz original, da ich statt Speck immer generell Schinkenwürfel nehme).

    Danke für das schöne Rezept! Ist mal was anderes.

    LG, Kristina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist einfach nur

    Verfasst von ffm_familie am 6. Februar 2013 - 18:44.

    Das Rezept ist einfach nur der Hammer.

    Wir haben es jetzt schon einige Male gekocht.

    Es schmeckt der ganzen Familie. ......und das heißt schon was!!!

    Ich werde es jetzt am WE bei der Taufe unserer Tochter mit auf's Büfett stellen.

    Vielen Dank....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, habe mich heute dran

    Verfasst von steinbothe am 14. September 2012 - 15:38.

    tmrc_emoticons.) So, habe mich heute dran gewagt. Ich hatte nur Holundewrsirup, habe davon knapp 2 EL genommen.Was soll ich euch sage: sehr lecker. Wir haben sie heute Solo gegessen, beim nächsten mal werde ich aber Hähnchenschnitzel, natur dazu braten. Danke für das leckere Rezept. Und natürlich die verdienten Sterne. Schönes WE. Steinbothe

    Bleib wie du bist, die Anderen gibt es doch alle schon!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich nehme den dunklen

    Verfasst von Sacklzement am 15. Juni 2012 - 13:36.

    Hallo,


    ich nehme den dunklen Balsamic.


    Sirup hab ich von Riemerschmid. Das sind so braune Flachen, gibt es normalerweise bei Rewe, Neukauf etc.


    Und wir essen immer Salat dazu- kein Fleisch. Das wäre mir dann zu mächtig.


    Lg


    Sacklzement

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe 2 Frage:

    Verfasst von steinbothe am 14. Juni 2012 - 22:52.

    Hallo, ich habe 2 Frage: Nimmt du hellen oder dunklen Balsamico? Und Granatapfelsirup, wo gibt es den, ist mir noch nie aufgefallen. Würde die Gnocci gerne ausprobieren, esst ihr die solo oder gibt es etwas dazu?? Sorry, jetzt sind es schon 3 Fragentmrc_emoticons.)  LG steinbothe

    Bleib wie du bist, die Anderen gibt es doch alle schon!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Legga!!!!  ..........und

    Verfasst von RaHoMue am 14. Juni 2012 - 22:29.

    Legga!!!!  Love..........und schnell gemacht! 5 points!!!!! Merci!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sacklzement, hört sich

    Verfasst von zimtsternchen am 9. Juni 2012 - 23:00.

    Hallo Sacklzement,

    hört sich lecker an, mal schauen ob meine Kinder es auch göttlich finden.

    Lg zimtsternchen

    Thermomixberaterin im Raum Schwabmünchen Mein Motto: Der TM macht einfach Spaß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht über den Namen wundern-

    Verfasst von Sacklzement am 9. Juni 2012 - 20:52.

    Nicht über den Namen wundern- den haben meine Kids erfunden. Sie haben immer nur von den heiligen Gnocci gesprochen weil die Sauce so göttlich schmeckt. Deswegen wurden sie kurzerhand so benannt. Ein supereinfaches Rezept das mit wenig Aufwand zu kochen ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können