3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dithmarscher Mehlbeutel


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

Teig

  • 4-5 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 Esslöffel Butter

zum Kochen

  • 1 Baumwolltuch Natur, Kochfest , mind 60x60 cm
  • etwas kochfestes Küchengarn

Für die Sauce

  • 500 g Erdbeeren oder Kirschen
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 80 g Zucker...Oder nach Geschmack
  • etwas Amaretto

traditionell, muss aber nicht sein

  • 250 g Schweinebacke, fett
5

Zubereitung

    original Dithmarscher Mehlbeutel /Mehlbüddel
  1. Bitte Eier trennen.  Eiweiß und Salz im Closed lid mit dem Schmetterling auf Stufe 4 sehr steif schlagen (Blickkontakt).  Umfüllen. 

    Restliche Zutaten des Teiges ohne Schmetterling!  Ca 2 Minuten auf Stufe 5 im Closed lid zu einem glatten Teig verarbeiten. Über das geschlagene Eiweiß geben und vorsichtig vermengen.

    Auf dem Herd einen grossen Pastatopf mit Siebeinsatz und reichlich Wasser bis zum leichten Köcheln erhitzen. Wer keinen Topf mit Siebeinsatz hat nimmt einfach einen anderen Topf und packt unten einen umgedrehten alten Dessertteller rein, funktioniert auch!

    Eine grosse Schüssel nehmen.  Mehlbeuteltuch kurz anfeuchten und auswringen und ausgebreitet in die Schüssel hängen.  Am besten das Tuch innen dann mit etwas Mehl bestäuben.  Den Teig mittig einfüllen und mit dem Küchengarn das Tuch zubinden.Wichtig, es darf nicht zuviel Luft zum Verschluss bleiben denn der Teig muss beim garen stramm im Tuch sitzen, sonst fällt er auseinander! 

    Gefülltes Tuch in das siedende Wasser geben und bei geschlossenem Deckel leicht köchelnd ca 1,5 Stunden garen.  Traditionell wird im Topf neben dem Tuch die Schweinebacke mitgegart für den Geschmack.  Sie wird traditionell auch später zum Essen dazugereicht. Muss aber nicht sein, ist Geschmackssache.

    Während der Mehlbeutel kocht, die Sauce zubereiten.  Früchte und ggf etwas Wasser, mit Zucker, Speisestärke und nach Wunsch Amaretto im Closed lid ca 5 Minuten, 100 Grad, Stufe 2-3 kochen. Fertig. Man kann aber auch jede andere Fruchtsauce nehmen. 

    Wenn der Mehlbeutel fertig gegart ist in ein Sieb abgießen, ca 5 Minuten abtropfen und abdämpfen lassen, dann das Küchengarn entfernen (Vorsicht heiß ♨)  und Tuch vorsichtig öffnen.  Auf einen grossen tiefen Teller stürzen,  fertig! Wenn alles richtig gemacht wurde habt ihr einen festen Teigkloss,  der ausser manchmal noch etwas 'glibschig' ist. Aufschneiden und mit Fruchtsauce und ggf Schweinebacke servieren. Vorsicht,  der Mehlbeutel 'stopft ' gewaltig,  Portionen also nicht zu gross machen!  Ich stelle meistens noch Zimtzucker mit auf den Tisch.  Guten Appetit! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich mache gerne die doppelte Menge Sauce.  Wir mögen gerne viel Sauce zum Mehlbeutel.  

Übrig gebliebenen Mehlbeutel kann man hervorragend einfrieren, oder auch einfach in Würfeln mit Butter in einer Pfanne goldbraun anbraten.  Dann zerlassene Butter und Zimtzucker dazu reichen.  Ein Genuß! 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mhhh, lecker!...

    Verfasst von Emma13 am 18. Januar 2017 - 19:56.

    Mhhh, lecker!

    Meine Kinder lieben ihn. Genau so, wie ich ihn kenne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der gute Mehlbüddel nach

    Verfasst von DrachenkralleFantasy am 15. August 2015 - 12:35.

    Der gute Mehlbüddel nach altem Rezept. Da werden Erinnerungen wach! Vielen Dank für die TM-freundliche Variante! Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würde mich über Sterne

    Verfasst von beritpohlmann am 15. August 2015 - 12:34.

    Ich würde mich über Sterne freuen, da so vielleicht mehr TM Leckermäulchen das Rezept finden. Danke und liebe Grüsse 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @sunshine1c...Viel Spaß beim

    Verfasst von beritpohlmann am 4. Juni 2015 - 03:02.

    @sunshine1c...Viel Spaß beim Schlemmen! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @ meike carstensen... Freut

    Verfasst von beritpohlmann am 4. Juni 2015 - 02:59.

    @ meike carstensen... Freut mich, du bist also auch Feinschmecker.  Habe immer ein Rezept für den Thermi gesucht,  aber es gab keins.  Also habe ich so lange mit Omas Rezept probiert bis es passte.  Wünsche guten Appetit. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @ LauraSH... Ja, kann man,

    Verfasst von beritpohlmann am 4. Juni 2015 - 02:56.

    @ LauraSH... Ja, kann man, das wird allerdings mehr in der Region Ostfriesland gemacht. Dann sollte man aber vielleicht die Flüssigkeit etwas verringern und Backpulver zugeben oder ein original ostfriesisches Rezept nehmen. Da ist auch eins in der Rezeptwelt.  Der Nachteil in der Form ist das der Mehlbeutel dann sehr fest und viel trockener wird, hat dann schon fast Kuchencharakter.  Uns ist das zu trocken.  Es heisst ja auch Mehlbeutel und nicht Mehlform... Grins.Das ist denke ich reine Geschmackssache.  Wer einmal einen original Dithmarscher Mehlbeutel gegessen hat, schmeisst die Formmeist weg.  Einfach ausprobieren. Es gibt auch noch die Variante Mehlbeutel bunt (mit eingeweichten und bemehlten Rosinen) sowie schwarzen Mehlbeutel (wird mit Schweine-Blut gemacht).  

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @ heike neifer... Ja, es

    Verfasst von beritpohlmann am 4. Juni 2015 - 02:47.

    @ heike neifer... Ja, es nimmt etwas den Geschmack an, das ist typisch für alte Gerichte der Region Dithmarschen,  im schönen Schleswig-Holstein.  Hier isst man ja auch traditionell Rosinenstuten mit Mettwurst tmrc_emoticons.;-) Dithmarscher Mehlbeutel ist ein eigenständiges Gericht,  wird traditionell nicht zu anderem serviert.  Aber dem persönlichen Geschmack sind ja keine Grenzen gesetzt.  Nicht wundern, Teig ist vor dem Kochen sehr flüssig! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für "mein

    Verfasst von meike carstensen am 4. Juni 2015 - 00:41.

    Vielen Dank für "mein Lieblingsrezept ".Ich liebe dieses Essen und bin froh das ich das jetzt auch im Thermi machen kann.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man da nicht auch eine

    Verfasst von LauraSH am 3. Juni 2015 - 17:07.

    Kann man da nicht auch eine Blech Puddingform mit Deckel nehmen.?

    Gruß aus dem hohen Norden...


    Laura

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept,

    Verfasst von Heike Neifer am 3. Juni 2015 - 16:10.

    Vielen Dank für das Rezept, es liest sich interessant. Wo hat es seinen Ursprung?

    Der Mehlbeutel passt bestimmt auch zu herzhaften Gerichten.

    Nun habe ich noch eine Frage: nimmt der Mehlbeutel nicht den Geschmack der Schweinebacke an, wenn diese mitgekocht wird?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Das

    Verfasst von sunshine1c am 3. Juni 2015 - 15:02.

    Danke für das Rezept. Das habe ich sofort gespeichert und wird bestimmt  bald ausprobiert! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können