3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys Südtiroler Steinpilzpasta in feinem Morchelrahm


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Gerrys Tagliolina ai Funghi Porcini - Steinpilzpasta in feinem Morchelrahm

  • 6 Stück getrocknete Morcheln
  • 3 Scheibe getrocknete Steinpilze
  • 1/4 Liter warme Brühe, z.B. Hühnerbrühe
  • 250 Gramm italienische Steinpilznudeln, siehe 2. Foto, normale Spaghetti gehen auch...
  • 1 Schalotte geschält, halbiert
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Gerrys Zaubersalz mit Zitronengras
  • 1 Esslöffel Cognac
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zunächst legen wir die getrockneten Morcheln und Steinpilze zum Aufweichen in die Brühe. Nach einer Stunde etwa die weichen Morcheln und Steinpilze in Fingernagel große Stücke schneiden.

    Während wir die Nudeln in reichlich Salzwasser al Dente kochen (12- 14 Minuten), das Wasser muss nach Meer schmecken,
    kommt der Thermomix ins Spiel:

    Die Schalotte im Mixtopf 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern, mit der Butter, dem Zaubersalz und dem Cognac 4 Min./Varoma/Stufe 2 anschwitzen.

    Die weichen Morcheln mit den Steinpilzen dazu geben und weitere 2 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 2 erhitzen.

    In der Zwischenzeit sind unsere Nudeln fertig.

    In einer vorgewärmten Schüssel die Pasta mit dem Morchelrahm mischen und in Pastatellern servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Brühe NICHT wegschütten, die schmeckt grandios!
Am nächsten Tag ein feines Vorsüppchen in Espressotassen serviert, ist der Hit!

Wer mag, kann darüber noch geriebenen Parmesankäse streuen. Schmeckt hervorragend dazu.
Übrigens auch dazu eignet sich der Thermomix prima:

Zu Beginn ca. 50 Gramm Parmiciano in Stücken im Mixtopf
12 Sek./Stufe 10 "reiben" = zerkleinern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hexemädchen hat geschrieben:...

    Verfasst von Gerry kocht am 29. Januar 2019 - 21:09.

    Hexemädchen hat geschrieben:
    Mal wieder ein gelungenes Rezept, lieber Gerry, das es sicher häufiger bei mir geben wird, besonders wenn ich Gäste habe. Herzlichen Dank und als Lohn für dich gibt es wieder viele Sterne von mir.
    Mit einem lieben Gruß aus dem Rheinland Party


    Das freut mich liebes Hexal! Grüße Deine Gäste von mir!

    Liebe Grüße vom Starnberger See ins Rheinland!

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    "Essen ist ein Bedürfnis,Genießen ist eine Kunst." (La Rochefoucauld)



    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal wieder ein gelungenes Rezept, lieber Gerry,...

    Verfasst von Hexemädchen am 26. Januar 2019 - 23:12.

    Mal wieder ein gelungenes Rezept, lieber Gerry, das es sicher häufiger bei mir geben wird, besonders wenn ich Gäste habe. Herzlichen Dank und als Lohn für dich gibt es wieder viele Sterne von mir.
    Mit einem lieben Gruß aus dem Rheinland Party

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Günnie:...

    Verfasst von Gerry kocht am 18. Januar 2019 - 14:29.

    Günnie:
    Danke lieber Günther - auch für die vielen Sterne!

    Schöne Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    "Essen ist ein Bedürfnis,Genießen ist eine Kunst." (La Rochefoucauld)



    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Pastakönig schlägt mal wieder zu! Gerry, das...

    Verfasst von Günnie am 18. Januar 2019 - 10:16.

    Der Pastakönig schlägt mal wieder zu! Gerry, das ist sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können