3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kässpatzen (Allgäuer Kässpatzen)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Käsestreusel

  • 100 g Allgäuer Bergkäse
  • 100 g Allgäuer Emmentaler
  • 50 g Romadur

Schmelzzwiebel

  • 10 mittelgroße Zwiebeln

Teig

  • 420 g Spätzlemehl (doppelgriffiges Mehl)
  • 80 g Griess
  • 120 g Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 15 g Salz
  • 4 Eier
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Käsestreusel
  1. Bergkäse und Emmentaler in Stücken in den Closed lid geben und 10Sek./Stufe 5 zerkleinern - umfüllen, Romadur von Hand in kleine Würfel schneiden und unter die Käsestreusel rühren

  2. Schmelzzwiebel
  3. Möglichkeit 1) Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit Fett gold-braun anbraten.

  4. Möglichkeit 2) Man kann auch die Zwiebel schälen, vierteln und in zwei Portionen in den Closed lid geben und 3Sek./Stufe 5 zerkleinern. Dann werden die Zwiebeln feiner. Beim Abbrutzeln fallen sie aber genau so zusammen, wie die in Scheiben geschnittenen.

  5. Teig
  6. alle Zutaten im Closed lid 10Sek./Stufe 6 vermischen, anschließend 1Min./Dough mode zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten

    Den Spätzleteig mit dem Spätzlehobel/Spätzlesieb portionsweise in kochendes Salzwasser hobeln. Aufkochen lassen und mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen. In eine Schüssel geben und mit dem Käse bestreuen. Schicht um Schicht wiederholen. Zum Abschluß eine Schicht Käse geben. Diese Schicht mit abgeschmelzten Zwiebeln bedecken.

    Dann für etwa 10min. bei 175°C Ober-/Unterhitze in den Backofen

10
11

Tipp

Tipp 1: über die eingeschichteten Schmelzzwiebel einen Schuß Essig geben

Tipp 2: mit grünem Salat servieren.

Tipp 3: Schmelzzwiebel lassen sich gut vorbereiten, d.h. Zwiebeln schon morgens abbrutzeln, abkühlen lassen in eine  Schüssel umfüllen, Deckel drauf und im Kühlschrank stehen lassen bis man sie z.b. Abends benötigt


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept Ich nehm oft

    Verfasst von Allgäustern am 14. Oktober 2015 - 12:59.

    Tolles Rezept tmrc_emoticons.)

    Ich nehm oft das ganz normale Weizenmehl, geht auch gut Cooking 4

    Gruß aus dem Allgäu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut, v.a. Die

    Verfasst von Iris39 am 25. September 2012 - 14:35.

    Schmeckt gut, v.a. Die verschiedenen Kaesesorten. Allerdings habe ich fertige Spätzle genommen.

    Iris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... es gibt ein Mehl, das

    Verfasst von 77sos am 13. September 2012 - 15:43.

    ... es gibt ein Mehl, das heißt Spätzle-Mehl, da steht doppelgriffig drauf. Typ weiß ich leider nicht ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werd ich auf jeden Fall

    Verfasst von Pummelschnute am 13. September 2012 - 14:41.

    Werd ich auf jeden Fall ausprobieren - mein Sohn liebt Kässpatzen! tmrc_emoticons.)Habe aber eine Frage: was ist doppelgriffiges Mehl? Gibt es da einen Typ für?


    VG aus dem Ruhrgebiet


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können