3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Karantika (Hami) algerisches Fast Food/ Street-Food


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Karantika (Hami)

  • 2 Eier
  • 150 Gramm Rapskernöl
  • 1 1/2 Teelöffel Salz, fein
  • 450 Gramm Kichererbsenmehl
  • 1,6 Liter Wasser

  • 2 Esslöffel Rapskernöl, zum bestreichen der Auflauffrom
  • etwas Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen, zum bestreuen des Auflaufes
  • etwas Harissa
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 140°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Zuerst 450g Kichererbsenmehl mit einem Sieb verfeinern.
  3. 2 Eier und 150g Rapsöl in den Mixtopf geben und 10 Sek./St.3 vermischen.

    Nun 1 1/2 TL Salz dazugeben.
  4. 225g Kicherebsenmehl und 600ml Wasser in den Mixtopf geben und 30 Sek./St.3 zu einem glatten flüssigen Teig vermischen.
  5. Wieder 225g Kichererbsenmehl und 1L Wasser dazugeben 30 Sek./St.4 schaumig rühren.
  6. Eine Auflaufform (ca. 30 × 23cm) mit zwei EL Öl bestreichen und den flüssigen Teig in die Auflaufform gießen.
  7. Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen bei 140°C /1 Stunde backen.
  8. Sollte die Oberfläche der Karantika nach dem Backen noch nicht goldbraun sein, backen Sie ihn für weitere 3-5 Minuten auf oberster Schiene.

    BITTE DARAUF ACHTEN DAS ES NICHT VERBRENNT!

    Karantika ist fertig wenn die flpssigkeit gestockt ist. Die Konsistenz ähnelt Rührei. Der auflauf ist unten etwas fester und oben leicht flüssig.


    Je nach Geschmack mit Kreuzkümmel leicht bestreuen.
  9. Karantika wird im Baguette gegessen. Dazu Baguette mit Harissa bestreichen, Karantika hineingeben ( wie bei einem Sandwich) und essen.
    In Algerien essen wir gerne noch einen Gurken/Tomatensalat dazu.
10
11

Tipp

Achtung Harissa ist scharf und kann auch weggelassen werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare