3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Maronen-Risotto


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Maronen-Risotto

  • 200 Gramm Maronen, essfertig vorgekocht, geschält
  • 1 Zwiebel
  • 25 Gramm Olivenöl
  • 250 Gramm Risottoreis
  • 700 Gramm Gemüsebrühe, flüssig, heiß
  • 250 Gramm Weißwein, trocken
  • 30 Gramm Butter
  • 70 Gramm Parmesan, gerieben
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Pfeffer, frisch gemahlen
5

Zubereitung

    Maronen-Risotto
  1. 1. Maronen in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 4 hacken und umfüllen.
    Der Mixtopf muss nicht gespült werden.

    2. Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    3. Olivenöl dazugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    4. Risottoreis in den Mixtopf geben und 4 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 vorgaren.

    5. In der Zwischenzeit auf dem Herd die Gemüßebrühe heiß werden lassen.

    6. Weißwein in den Mixtopf dazugeben und 1 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 vermengen.

    7. Mit der heißen Gemüsebrühe ablöschen und 20 Min./100°C/Counter-clockwise operation/StufeGentle stir setting ohne Messbecher garen.

    8. Die zuvor umgefüllten, gehackten Maronen, Butter, Parmesan und Salz, Pfeffer in den Mixtopf geben und mit dem Spatel untermengen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Das Risotto als eigenständiges Hauptgericht oder als Vorspeise servieren.
Auch als Beilage zu Fleich/Fisch sehr gut geeignet.

Mit etwas gehobelten Parmesan und einer Marone garnieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein Theil von mir:...

    Verfasst von bunbury am 22. Dezember 2020 - 21:25.

    Ein Theil von mir:
    vielen Dank, dass freut mich!
    Die Garzeit hängt auch von der Risotto-Reissorte ab.
    Aber ist ist ja kein Problem, wie Sie schon schreiben, einfach dann etwas länger garen.

    Cooking  4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hab das Risotto allerdings noch ein...

    Verfasst von Ein Theil von mir am 22. Dezember 2020 - 20:05.

    Sehr lecker! Hab das Risotto allerdings noch ein paar Minuten länger kochen lassen, bis es für mich die perfekte Konsistenz hatte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können