3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nussmüsli ohne Getreide - super lecker!!!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 g

Müsli

  • 100 g Cashewkerne ungesalzen, naturbelassen
  • 80 g Mandeln
  • 80 g Kokosflocken
  • 80 g Haselnüsse
  • 80 g Paranüsse
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Kokosfett (Palmin)
  • 30 g Honig
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • 3-4 geh. EL Rosinen, Cranberrys o. andere getrocknete Früchte, (falls gewünscht)
5

Zubereitung

  1. Ofen auf 140 Grad (Umluft) vorheizen.

  2. Alle Nüsse, Flocken und Samen in Closed lid geben und ca. 8 Sek. (je nachdem wie groß die Stücke bleiben sollen ) Stufe 4 zerkleinern. Mischung in eine Schüssel umfüllen.

  3. Nun das Kokosfett in den Closed lid geben und 4 Min./60 Grad/Stufe 1 erhitzen. Honig und Vanillezucker hinzufügen und kurz auf Stufe 3 verrühren.

  4. Das warme Fett und Salz zur Nussmischung geben und mit einem Löffel gut unterrühren bis sich die Masse komplett verteilt hat (alternativ kann die Nussmischung auch in Closed lid gegeben werden und gerührt werden).

  5. Nun die komplette Mischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und für ca. 20-25 Min. (je nach Bräunungsgrad) im Ofen rösten, dabei 1-2 Mal etwas umschichten.

    Müsli aus dem Ofen nehmen und falls gewünscht die Rosinen, Cranberrys oder getrockneten Früchte darüber streuen und mit einem Löffel andrücken.

  6. Für ca. 20 Min. auskühlen lassen und z. B. mit Milch genießen!!!

    Guten Hunger tmrc_emoticons.;-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe es einmal auch ohne Salz hergestellt. Schmeckt auch super...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr lecker als

    Verfasst von Tegelberg1962 am 4. März 2015 - 18:15.

    Schmeckt sehr lecker als Frühstücksmüsli oder auch als Crunchy aus Nachspeisen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können