3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pasta mit Pistazien-Pesto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pesto

  • 2 Esslöffel Pinienkerne
  • 200 g Pistazien geröstet und gesalzen, (Gewicht mit Schale)
  • 10 Blättchen Basilikum
  • 6 Stängel Petersilie, Blättchen abgezupft1
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 120 g Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Topping

  • 50 g Parmesan
  • 50 g Pistazien
  • 8 Scheiben Bacon, In Streifen geschnitten
  • 6 getrocknete Tomaten, In Streifen geschnitten
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorab
  1. Pistazien schälen

  2. Parmesan in den Closed lidund 5S/Stufe 10 reiben und umfüllen.

  3. 40g der geschälten Pistazien 5S/ Stufe 5 grob hacken und umfüllen.

  4. Pesto
  5. Pinienkerne ohne Fett in der Pfanne rösten.

  6. Alle Pesto-Zutaten in den Closed lid und 10S/ Stufe 8 mixen. Mit Salz, Pfeffer und ggf. Einer Prise Zucker abschmecken.

  7. Pasta und Topping
  8. Bacon in der Pfanne anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  9. Pasta nach Packungsanweisung kochen.Tomaten fein würfeln. 

  10. Nudeln abgießen und dabei 200 ml Nudelwasser auffangen. Ca 2/3 des Pestos zusammen mit dem Nudelwasser in einer großen Pfanne erhitzen. Nudeln, Tomaten, die gehackten Pistazien, den geriebenen Parmesan und den Bacon in der Pfanne mit der Soße vermischen. Fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Restliches Pesto kann zu den Nudeln serviert werden. In einem Schraubglas hält sich das Pesto mit olivenöl bedeckt ca 2 Wochen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare