3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pilzpastetchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 1 Packung Blätterteig Kühlregal
  • 400 g Pilze nach Wahl
  • 75 g Frühstücksspeck
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Öl
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 4 Eier
  • 150 g Crème fraîche
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Petersilie
5

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen 


    Runde Blätterteigplatten mit Hilfe eines Glases ausstechen und in Muffinblech-Mulden drücken (am besten kühl- dann pappt der Teig nicht so). 


    Öl in Thermomix geben Varoma stufe 1 einstellen und 3 Minuten Speck  mit schalottenwürfel andünsten


    Pilze hinzugeben- mit Salz und Pfeffer würzen- weitere 5 Minuten Varoma nutzen 


    Topf leeren und Masse beiseite stellen


    abgebrauste und abgetrocknete Kräuter im nächsten Schritt 3 Sekunden auf Stufe 10 klein hacken


    Eier und creme fraiche hinzu- alles ca. 5 Sekunden auf höchster Stufe verquirlen 


    Bereits beiseite gestellte Pilz-Masse  wieder in den Topf und kurz auf linkslauf vermischen


    Fertige flüssige Konsistenz auf die mit Blätterteig ausgekleideten Förmchen geben- ca. halb voll- Masse geht im Ofen auf!


    Ca. 30 Minuten bei 200 Grad backen


     


     


     


     


     


     

10
11

Tipp

Speck weglassen- dann gehts auch als vegetarische Speise durch tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare