3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Rouladen vegan mit Rotweinsoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Soße

  • 1 Zwiebel geschält,halbiert
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 3 gehäufter Esslöffel Weizenmehl
  • 450 ml Wasser
  • 50 ml Veganer Rotwein
  • 25 ml Gurkenwasser
  • 1 Agavendicksaft
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Rouladengewürz, oder Grillgewürz
  • Pflanzencuisine, nach Geschmack

Rouladen

  • 4 Soja Bis Steaks
  • 4 gehäufte Teelöffel Senf
  • 2 Essiggurken
  • 1 Zwiebel geschält und in groben Stücken
  • Öl
5

Zubereitung

    Soße
  1. Zwiebel in den Closed lid geben und 3 Sekunden Stufe 7 zerkleinern. Runterschieben und das Öl hinzufügen. 3 Minuten Varoma Stufe 1. 

     

    Tomatenmark und Mehl hinzugeben und noch 1 Minute Varoma Stufe 1 rösten. 

     

    Restliche Zutaten in den Closed lid geben und 20 Minuten 100° kochen. 3 Sekunden Stufe 7 mixen.

     

    ROULADEN 

     

    Während der 20 Minuten  die Rouladen vorbereiten. Dafür die Sojasteaks in einen weiten Topf legen, mit reichlich kochendem Wasser übergießen und 7-10 Minuten  bei kleiner Hitze kochen lassen. Danach abgießen, die Steaks kurz abkühlen lassen, gut ausdrücken und mit Küchenpapier abtupfen, so dass sie so trocken wie möglich werden. Die Gewürzgurken vierteln, die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Jedes Steak mit 1 TL Senf bestreichen, quer mit jeweils mit Gurke und Zwiebeln belegen und zur Roulade rollen. Mit mehreren Zahnstochern verschließen. Am besten schräg reinstellen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Rouladen darin bei großer Hitze von jeder Seite anbraten.

    Ofen auf 180° vorheizen. Rouladen in eine Auflaufform geben und die Soße drüber gießen. 40 Minuten garen. Zwischendurch wenden. 

     

    Wer mag verfeinert die Soße noch mit Pflanzencuisine.  Servieren und genießen. 

    GUTEN APPETIT! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Passt gut zu Klößen und Rotkohl


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker....

    Verfasst von HanenH am 23. November 2017 - 09:09.

    Super lecker.
    Diese Rouladen wird es auch dieses Jahr wieder als Weihnachts-Essen geben - genau wie auf dem Foto: Mit Rotkraut und Klößen - hmmmm

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die gibt es im veganz Markt

    Verfasst von jewel79 am 20. Dezember 2015 - 23:38.

    Die gibt es im veganz Markt oder bei alles vegetarisch de 

    Gebt denen eine Stimme die keine haben!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, danke für die schnelle

    Verfasst von Thermo-Anfänger am 20. Dezember 2015 - 20:57.

    Oh, danke für die schnelle Antwort.  tmrc_emoticons.)  Wo hast Du die Big Steaks gekauft, sicherlich online.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich denke schon

    Verfasst von jewel79 am 20. Dezember 2015 - 19:02.

    Ich denke schon

    Gebt denen eine Stimme die keine haben!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das klingt ja sehr

    Verfasst von Thermo-Anfänger am 20. Dezember 2015 - 15:23.

    Hallo, das klingt ja sehr lecker. Kann man die fertigen Rouladen auch einfrieren?

    Macht ja doch ganz schön arbeit, wegen der braterei.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Die Rouladen

    Verfasst von thermi16 am 14. Dezember 2015 - 01:13.

    Sehr lecker! Die Rouladen waren gut von der Konsistenz. Ich habe noch selbstgemachte Kartoffelklöße und selbstgemachtes Rotkohl dazu gemacht. Ein leckeres 3.Advent-Festessen! Vielen Dank fürs Rezept einstellen  Love

    Tiere sind meine Freunde und Freunde esse ich nicht  Mixingbowl closed  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups,  ne Tippfehler. .. habe

    Verfasst von jewel79 am 9. April 2015 - 00:49.

    Ups,  ne Tippfehler. .. habe ich geändert. Danke für den Hinweis  tmrc_emoticons.)

    Gebt denen eine Stimme die keine haben!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei der zubereitungszeit an

    Verfasst von Bücherwürmle am 7. April 2015 - 22:21.

    Bei der zubereitungszeit an der Seite unter den Zutaten steht 30 Stunden, wofür sind die?Oder ist das ein Tippfehler?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können