3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sahne-Geschnetzeltes (vegan)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Soja Geschnetzeltes

  • 150 g Soja-Geschnetzeltes
  • 2 EL Gemüsepulver(vegan)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Paprikapulver
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver, (nach Wunsch)
  • 400 g Wasser
  • Alasan Magerine, zum Anbraten

Soße

  • 15 g Öl
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 400 g Champignons
  • 1/2-1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 EL Kräuter (getrocknet)
  • 150 g Weißwein (trocken)
  • 150 g Gemüsebrühe
  • 250 g Sojasahne (cuisine)
5

Zubereitung

    1. Soja Geschnetzeltes
  1. Wasser im Topf aufkochen, kräftig mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

    Sojageschnetzel darin ca. 15 Min. kochen, bis es schön weich ist. Abgießen.

    Hinweis: Die Flüssigkeit soll ruhig etwas salzig sein, damit das Sojageschnetzelte Geschmack annimmt.

    Sojageschnetzeltes gut ausdrücken und in einer Pfanne anbraten. 

     

  2. Champginon-Sahne-Soße
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und in den Closed lid geben. Bei Stufe 5  /5 Sek. zerkleinern. Anschließend mit dem Spatel runter schieben und Öl in  Closed lid geben. 2 Min. / Varoma / Stufe 1 andünsten.

    Champginons putzen, in Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln in den Closed lid geben. 5 Min. /100 Grad/ Gentle stir setting/Counter-clockwise operation garen. 

    Pilze und Zwiebeln im Closed lid mit Mehl bestäuben und 3 Min. Counter-clockwise operation/ 100 Grad / Gentle stir setting köcheln. Mit Weißwein, Gemüsebrühe und Sojasahne ablöschen sowie mit Kräuter, Salz und Peffer würzen. 10 Min. Counter-clockwise operation/ Gentle stir setting einkochen lassen.

    Die Sojaschnetzel hinzufügen und in der Soße erwärmen. 5 Min. Counter-clockwise operationGentle stir setting. Ggfs. nochmals mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und evtl. mit Gemüsebrühe oder Sojasahne verdünnen

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmeckt selbstgemachte Spätzle, Rösti oder Salzkartoffeln. 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • tolles rezept habe aber normal sahne genommen

    Verfasst von Maike82 am 14. September 2016 - 10:52.

    tolles rezept habe aber normal sahne genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat es auch sehr gut

    Verfasst von Maybebop Fan am 3. August 2016 - 18:07.

    Mir hat es auch sehr gut geschmeckt !!! Werde ich bestimmt öfter kochen tmrc_emoticons.)

    Ich kam, sah und vergaß was ich eigentlich wollte  Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker!!

    Verfasst von YZ_33 am 10. Juli 2016 - 01:42.

    Wirklich sehr lecker!! Verstehe gar nicht, dass es noch nicht bewertet wurde. Wird wieder gekocht.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können