3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelles All in One Mittagessen mit Spargel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Kartoffeln

  • 600 g Kartoffeln
  • 750 g heißes Wasser
  • 2 TL Salz
  • 200 g Brokkoli
  • 200 g Blumenkohl
  • 600 g Spargel
  • 1 Packung Kochschinken (200g)
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Blitz schnelles Mittagessen
  1. Kartoffeln schählen, in mittlere Stücke schneiden, in den Gareinsatz legen und in denMixtopf geschlossen einsetzen.


    Heißes Wasser und Salz dazu und Varoma oben aufsetzen.


    2-3 geschählte Spargel in ein Kochschinken einrollen und in das Varoma legen. In das andere Fach den Brokoli und den Blumenkohl hinein legen.


    Deckel drauf und :


    27 Minuten / Varoma / Stufe 1


    Ich habe diesmal eine fertige, helle Soße mit Kräutern gehabt, die man aber auch schnell selbst machen kann.


     


    Super schnell, ohne viel Aufwand, eine leckere Mahlzeit.


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ein super leckeres

    Verfasst von Gazelle01 am 5. Mai 2015 - 21:58.

    Hallo,

    ein super leckeres Rezept! Love

    Ich habe 1kg Spargel im Varoma gegart und im oberen Fach mariniertes Hähncheninnenfilet, Kartoffeln gab es natürlich auch!!

    Aus dem Kochwasser gab es eine leckere Hollandaise Love

    Danke Lg Gazelle

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Idee finde ich nicht

    Verfasst von Tiko0014 am 21. Januar 2015 - 21:03.

    Die Idee finde ich nicht schlecht, allerdings wird der Brokkoli bei der angegebenen Garzeit für meinen Geschmack zu matschig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können