3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tagliatelle in Tomaten-Rosmarin-Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 8 getrocknete Tomaten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 20 Gramm Sonnenblumenöl
  • 450 Gramm Wasser
  • 200 Gramm Cremefine 15 %
  • 250 Gramm Tagliatelle ungekocht
  • 2 Teelöffel Fondor
  • Parmesan zum Bestreuen
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. getrocknete Tomaten in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
    Rosmarinnadeln vom Zweig entfernen, in den Mixtopf geben und 2 Sekunden Stufe 8 zerkleinern, alles mit dem Spatel nach unten schieben,
    Öl einwiegen und die Masse 2 Minuten/Varoma/Stufe 1 erhitzen.

  2. Wasser, Cremefine und Fondor (wer dies nicht verträgt nimmt Salz nach Geschmack, bitte nicht 2 TL) dazugeben und 5 Minuten /100 Grad/ Stufe 1 erhitzen.

  3. Tagliatelle in den Mixtopf geben und 10 Minuten/Rückwärtslauf/Sanftrührstufe/100 Grad garen.

  4. Tagliatelle auf Teller verteilen und mit Parmesankäse bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bitte darauf achten, dass die Tagliatelle eine Garzeit von 8 bis 9 Minuten haben, sonst erhöht sich die Garzeit im Thermomix dementsprechend. Pro 2 Minuten erhöhte Garzeit 50 Gramm Wasser mehr einfüllen.

Dies ist ein superschnelles Rezept.

Ich habe hier vier Portionen angegeben. Das reicht, wenn man dazu noch einen Salat und vielleicht auch ein Stück kurzgebratenes Fleisch reicht, denn das schmeckt hierzu am besten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schon öfter gemacht. Wir

    Verfasst von ClaudiaK. am 9. Februar 2016 - 19:10.

    Schon öfter gemacht. Wir finden es super lecker. Dafür gibt es natürlich 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, kann es nur

    Verfasst von SabineK100 am 19. Dezember 2015 - 16:28.

    Sehr lecker, kann es nur weiter empfehlen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und echt richtig

    Verfasst von redlocks am 2. Januar 2015 - 19:46.

    Super lecker und echt richtig schnell gemacht! Habe auch Basilikum verwendet und noch etwas selbstgemachte Pizzasoße. Die habe ich dann einfach mit dem Wasser aufgefüllt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und sehr

    Verfasst von Eva21 am 10. Juli 2014 - 16:21.

    Schnell gemacht und sehr lecker. Habe auch statt Rosmarin frischen Basilikum genommen, wird es sicher öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker (auch ohne

    Verfasst von Strieze am 29. April 2014 - 14:23.

    Sehr lecker (auch ohne Rosmarin). Dazu Putenschnitzel und Salat. Schneller gehts nicht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und lecker.

    Verfasst von Möni82 am 28. April 2014 - 23:09.

    Schnell gemacht und lecker. Mir war der Rosmarin zu intensiv und hab ihn beim nächsten Mal einfach durch Basilikum ersetzt. Schmeckt mir noch besser tmrc_emoticons.) Aber sonst ein schnelles, einfaches und leckeres Rezept. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Sehr lecker, ich hab es

    Verfasst von Nittili am 11. April 2014 - 23:32.

     

    Sehr lecker, ich hab es noch mit frischen Kirschtomaten ergänzt   tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können