3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Toast Hawaii Auflauf


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Toast Hawaii Auflauf

  • 1000-2000 g Lauch, je nach Geschmack
  • 400 g Schlagsahne
  • 400 g Milch
  • 8 Eier
  • 8 Scheiben Toast
  • 1 Dose Ananas in Stücken
  • 1 Packung Kochschinken (200g)
  • 8 Scheiben Käse
5

Zubereitung

    Toast Hawaii Auflauf
  1. Lauch putzen und in dickere Ringe schneiden. Diese in einer Pfanne und in etwas Öl ca. 3 Minuten andünsten. (Der Thermomix wäre zum andünsten zu voll deswegen in der Pfanne). Angedünsteten Lauch auf einem gefettetem Backblech verteilen. Sahne, Milch und Eier in den TM geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann 1 1/2 Minuten St. 4 verquirlen und die Eimasse auf das Backblech geben. Anschließend im vorgeheizten Backofen (Umluft 175 Grad) 20 Minuten stocken lassen (aufpassen dass das Blech auch gerade im Backofen ist!!!). In der Zeit die Ananas in einem Sieb abtropfen lassen. Toast toasten =) und in kleine Würfel schneiden. Schinken in 8 Stücke schneiden und Käse vierteln. Wenn die 20 Minuten vorbei sind, Ananas, Schinken und darüber den Toast auf dem Backblech verteilen. Die Käsescheiben darüberlegen und 30  - 40 Minuten (bei gleicher Temperatur) weiter backen. Ich weiß, dass das Rezept mit nur einem Schritt im TM nicht gerade das optimale TM Rezept ist. Da es aber meiner Familie und mir soooooooooooooo gut schmeckt, wollte ich euch das nicht vorenthalten. Überzeugt euch selber! Viel Spaß und gutes Gelingen =)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Vegetarier könnnen statt dem Schinken weiteres Gemüse oder vegetarische Wurst nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Uhhhhhhh uns hat es leider

    Verfasst von RuthSicking am 10. September 2015 - 15:55.

    Uhhhhhhh uns hat es leider gar nicht geschmeckt. Es passt irgendwie nicht so zusammen und die Eimasse war viel zu weich. Und die Toast viel zu hart. Leider gar nicht unser Fall

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir war das Verhältnis Lauch

    Verfasst von SandrinaB am 14. November 2014 - 13:48.

    Mir war das Verhältnis Lauch / Hawai-Toast zu Lauchlastig, so dass ich nur 1kg Lauch genommen habe. 

    Weil es aber so dann super geschmeckt hat und die Rezeptidee klasse ist gibt´s trotzdem 4 Sterne  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von Hasenkinder1209 am 16. April 2014 - 13:03.

    Cooking 7 Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es gerade ausprobiert -

    Verfasst von enemymine am 11. März 2014 - 13:42.

    Habe es gerade ausprobiert - wirklich lecker und absolut Kindertauglich...lebe derzeit in China, wo man längst nich immer alle Zutaten bekommt, da ist jedes neue Gericht wofür man alles bekommt und dass auch noch der ganzen Familie so gut schmeckt sehr willkommen. Danke! Und ich werde es weiterempfehlen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von Applecake am 24. Februar 2014 - 13:35.

    Danke tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mensch das schmeckt richtig

    Verfasst von spitzmaus812 am 24. Februar 2014 - 13:31.

    Mensch das schmeckt richtig klasse!!!

    LG spitzmaus812 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey =) Danke für deine

    Verfasst von Applecake am 27. Oktober 2013 - 16:37.

    Hey =) Danke für deine Wertung =)

    Freut mich dass es dir geschmeckt hat. Klar es steht jedem offen das Rezept je nach Geschmack zu variieren. Für meine Familie und mich ist es so wie es ist perfekt aber das ist ja immer geschmackssache =)

    lg Applecake

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hab das Rezept auf nen

    Verfasst von aw73 am 24. Oktober 2013 - 20:12.

    ich hab das Rezept auf nen 2-Personenhaushalt runtergerechnet und den Hawaii-Teil weggelassen. Ananas gehört bei uns ins Dessert tmrc_emoticons.;)

    Da mir das Verhältnis Lauch-Schinken-Toastbrot dann während des Kochens nicht so gut gefiel, wurde es dann folgendes Mengenverhältnis

    400 g Lauch, 2 Eier, 65 g Sahne, 65 g Milch, 4 Scheiben Toastbrot und 200 g gekochter Schinken, 100 g geriebener Emmentaler (weil grad nichts anderes da war.)

    Bei der Menge ging dann auch das Andünsten des Lauchs im TM wunderbar.

    Das Ergebnis schmeckte mir gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke =) Einfach mal

    Verfasst von Applecake am 18. Juli 2013 - 01:34.

    Danke =) Einfach mal ausprobieren =) Wie gesagt: meine Familie mag den Auflauf total gerne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm, also das klingt ja mal

    Verfasst von D. Peters am 17. Juli 2013 - 15:31.

    Hmmm, also das klingt ja mal Interessant. Wenn der Vorschlag dem Familienrat gefällt, werde ich es auch mal ausprobieren... Ist ja sehr gehaltvoll. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...hört sich lecker an, werde

    Verfasst von schnuffel am 6. Juli 2013 - 16:26.

    ...hört sich lecker an, werde ich bei Gelegenheit ausprobieren!!!

    Vielen Dank Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können