3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebackauflauf


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Zwiebackauflauf

  • 1/8 l Milch
  • 14-15 Stück Zwieback
  • 500 g Äpfel
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 EL Vanillezucker
  • 200 g Schmand, oder Saure Sahne
  • 3 Stück Eier
  • 1 nach Geschmack Butter
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zwiebackauflauf
  1. Ofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

    1/8 l Milch in einen tiefen Teller geben.

    6 Zwieback nacheinander eintauchen und in die gebutterte Auflaufform legen.

    6 Zwieback für später zur Seite legen.

    Übrige Zwieback (je nach Packungsgröße 1-3 Stück) in den Closed lid geben und 10 Sek. Stufe 6 zerkleiner. Umfüllen.

    Die Äpfel geschält und geviertelt in den Closed lidgeben 50 g Zucker und 1/2 TL Zimt dazu geben und 5 Sek. St. 4 zerkleinern.

    Auf den Zweiback in die Auflaufform geben.

    Die restlichen 6 Zwieback die zur Seite gelegt wurden in die Milch eintauchen und auf die Äpfel legen.

    Übrige Milch (ist meist nur noch eine kleine Menge), den Schmand (saure Sahne ist die fettarmere Alternative), 1 EL Vanillezucker un die 3 Eier in den Closed lid geben und 10 Sek. St. 4 vermischen.

    Über den Auflauf geben. 

    Anschließend die Zweibackbrösel darauf verteilen und ein paar Butterflocken darauf setzten.

    45 Minuten backen.

    Dazu schmeckt Vanillesoße oder Kompott.

    Kann auch kalt gegessen werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Den Zwiebackauflauf gab es gestern als...

    Verfasst von Gitte16 am 18. März 2017 - 11:40.

    Den Zwiebackauflauf gab es gestern als Mittagessen. Den Kids hat er gut geschmeckt, mir selbst hat was gefehlt. Nächstes Mal werde ich noch Rosinen mit reinmachen und vll ein bischen mehr Zimt (obwohl ich schon mehr genommen hab, da ich die Milch auf 250ml erhöht hab.

    Wir haben warme Vanillesoße dazu gegessen. Das hat sehr gut gepasst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war sehr lecker und einfach gemacht!...

    Verfasst von Mickie am 3. Februar 2017 - 18:18.

    Es war sehr lecker und einfach gemacht!

    Bei mir ist der oberste Zwieback auch sehr dunkel geworden, deswegen werde ich sie beim nächsten Mal in die Mitte schichten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat die Milch nicht

    Verfasst von Andreyana am 7. Januar 2016 - 15:37.

    Mir hat die Milch nicht gereicht und deshalb werde ich nächstesmal ca 180 ml zum Tauchen nehmen. 

    Da wir 4 gute Esser sind tmrc_emoticons.;), war es fast ein bischen wenig, deshalb werde ich die Zwieback-Anzahl erhöhen, den Rest (Äpfel,Eier, Schmand) aber so lassen.  

    Geschmeckt hat es uns sehr, sehr gut!  Mal was anderes!!

    Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und war sehr

    Verfasst von chantal-i am 15. Oktober 2015 - 17:57.

    Schnell gemacht und war sehr Lecker. Bei uns war der obere Zwieback nur leider sehr dunkel geworden. Werde das nächste mal eine kleinere Form nehmen damit die Flüssigkeit nicht so sehr neben den Zwieback läuft.

    Gibst wieder bei uns.

    Von mit 4 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können