3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

All-In-One Hühnersuppe Mediterran mit Reis


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Suppe

  • 1 Bund glatte Petersilie ohne Stiele
  • 80 g rote Zwiebeln, halbiert
  • 1 Zehen Knoblauch
  • 0,5 - 1 Schote chilli, je nach Gusto
  • 1 Stück Ingwer, 2-3 cm
  • 1100 g Wasser
  • 3 Teelöffel Gemüsegrundstockpaste
  • 1 TL Salz
  • 3-4 Hähnchenschenkel, (ca. 1000 g.)
  • ca. 500 g Suppengemüse, in Würfel/ Ringe/ Scheiben
  • 6 Stück Tomaten, halbiert
  • 1 gestr. TL Rosmarin getr.
  • 1 gestr. TL Thymian getr.
  • 100 g Reis
  • 300 g heißes Wasser
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  

    1.

    Petersilie in den Mixtopf geben 3 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

     

    2.

    Knoblauch, Ingwer und Chilli in den Mixtopf geben 3 Sek. / Stufe 8 zerkleinern.

     

    3.

    Zwiebelhälften dazu geben und nochmal 5 Sek. / Stufe 5

     

    4.

    Wasser, Suppengrundstock, Salz zu den zerkleinerten Zwiebeln geben.

    Hähnchenschenkel einschneiden (bis auf die Knochen) und dann im Varoma verteilen.

    Varoma aufsetzen 40 Min./Varoma/Stufe1 garen.

     

    5.

    Hühnchenfleich aus dem Varoma herausnehmen.

    Flüssigkeit im Mixtopf mit weiteren 300 g heißem Wasser auffüllen.

     

    6.

    Suppengemüse (70 % Möhren, 20 % Lauch, 10% Sellerie) Tomaten, Thymian und Rosmarin in den Closed lid geben und  5 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1  garen.

     

    7.

    In der Zwischenzeit Haut und Knochen vom Hühnchen ablösen, dass Fleisch abtrennen ggf. etwas kleinschneiden und zur Seite stellen.

     

    8.

    Reis in den Closed lid geben und  12 Minuten/100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1  garen. 

    Wenn der Reis gar ist, dass Hühnchenfleisch und die Petersilie zugeben und kurz auf  Counter-clockwise operation/Stufe 1 unterrühren.

     

     

    Bon Appétit und Gute Besserung!!!

    __

     

    Du magst keinen Reis?

    Der Reis kann natürlich auch durch Suppennudeln ersetzt werden oder ganz weg gelassen werden. Solltest Du dich gegen Reis oder Nudeln entscheiden, dann verlängert sich die Garzeit ab Punkt 6 von 5 Minuten auf 20 Minuten.

     

    Hühnerbrühe hilft bei akuter Erkältung

    Hühnerbrühe ist geeignet akute Erkältungsbeschwerden zu lindern.

    Mehr Infos zum Geheimnis der Hühnersuppe unter:

    //www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/sendung/2009/das-geheimnis-der-huehnersuppe-100.html

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, wird wieder gekocht

    Verfasst von Schwesti1 am 15. Oktober 2016 - 06:03.

    Sehr lecker, wird wieder gekocht :smile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Rapante_H am 5. Juli 2016 - 21:13.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Sie schon mehrfach

    Verfasst von Husi am 16. Januar 2016 - 21:09.

    Habe Sie schon mehrfach gekocht.Sehr,sehr lecker!Habe noch Eierstich und Suppennudeln dazu gemacht.Dafür 5 Sterne  :)

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker

    Verfasst von tilly0212 am 11. Januar 2016 - 21:30.

    Echt lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier die verdienten Sterne.

    Verfasst von L U C Y am 8. November 2015 - 13:09.

    Hier die verdienten Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Îch mach sie schon das 2te

    Verfasst von L U C Y am 8. November 2015 - 13:06.

    Îch mach sie schon das 2te mal. Sehr lecker und auch mal eine andere Variante. :bigsmile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von jusisma am 7. November 2015 - 10:51.

    Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Hühnersuppe,

    Verfasst von fluffeluff am 15. Oktober 2015 - 22:04.

    Super leckere Hühnersuppe, die werde ich bestimmt öfter machen. Schmeckt auch ohne Erkältung gut  :D

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • werde ich sicher nachkochen,

    Verfasst von orbis1960 am 9. Oktober 2015 - 20:52.

    werde ich sicher nachkochen, danke fürs reinstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker...das erste

    Verfasst von steffi31061 am 1. Oktober 2015 - 19:19.

    Sehr sehr lecker...das erste Mal eine Hühnersuppe ganz alleine gemacht  ;)

    Ist echt super einfach...Wird es mit Sicherheit öfter geben  :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt sehr lecker, werde

    Verfasst von tinchenbinchen am 23. September 2015 - 15:18.

    Klingt sehr lecker, werde allerdings statt Reis Buchstabennudeln verwenden und noch hühnerherzen reinschmeissen :-)

    Sterne folgen dann  auchnoch,danke fürs Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für s Rezept

    Verfasst von Elsa2012 am 23. September 2015 - 13:15.

    Danke für s Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die werde ich heute mal

    Verfasst von coco1779cr am 23. September 2015 - 12:59.

    Die werde ich heute mal gleich zubereiten, danke dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können