3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelsuppe mit Chilli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 150 g Äpfel (leicht säuerlich), geviertelt und geschält
  • 40 g Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 50 g Weißwein
  • 600 g Gemüse- oder Rinderbrühe
  • 150 g süße Sahne
  • 50 g saure Sahne
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Chillipulver
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Äpfel und die Zwiebel in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Anschließend mit dem Spatel nach unten schieben.

     

  2. Die Butter hinzufügen und 4 Min./70 Grad/Stufe 1 anschwitzen.

     

  3. Das Mehl hinzufügen und 30 Sek./Stufe 2 unterrühren.

     

  4. Den Weißwein hinzufügen und 10 Sek./Stufe 2 unterrühren.

     

  5. Die Brühe und die süße Sahne aufgießen. Mit Chilli, Pfeffer und Salz würzen und 15 Min./100 Grad/Gentle stir setting OHNE MESSBECHER aufkochen.

     

  6. Anschließend steigernd 30 Sek./Stufe 6-8 pürieren. Bei Bedarf nachpürieren. Eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

     

  7. Die saure Sahne 30 Sek./Stufe 2 unterrühen und die Suppe servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- Den Wein kann man auch gegen Bier ersetzen.

- Als Einlage kann man Apfelperlen und gebratene Garnelen verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke 

    Verfasst von CorinnaSchnatti am 17. Dezember 2015 - 22:20.

    Danke  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ein Herzchen für das

    Verfasst von 20Gummibärchen14 am 16. Dezember 2015 - 14:31.

    Ich habe ein Herzchen für das kreative Foto da gelassen. 

     Manche Fotos sind: na ja !!!  Aber bei deinem Foto hat man gleich Lust dieses Rezept auszuprobieren.

    Gruß Gummibärchen60 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können