3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Asiatische Tomaten-Kokoscremesuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Asiatische Tomaten-Kokoscremesuppe

  • 1 Dose Kokosmilch, 400 ml, cremig, keine Fettreduzierte
  • 1 Dose Tomatenstücke, 400 g
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stück Ingwer, frische Wurzel, ca. 1 cm, geschält
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 TL rote Currypaste
  • 1 TL Sesamöl, neutrales Pflanzenöl geht auch
  • 100 Gramm Cocktailtomaten
  • Fischsauce, zum Würzen und Abschmecken
  • evtl. Salz und Pfeffer, zum Abschmecken
5

Zubereitung

  1. Geschälten Knoblauch, Ingwer, Sesamöl, Cocktailtomaten, Tomatenmark und Currypaste in den Closed lid geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Masse mit dem Spatel nach unten schieben.

    Closed lid wieder verschließen und 7 Min./120 Grad/Stufe 1 anschwitzen. Danach mit Fischsauce (einige Spritzer) und Dosentomaten aufgießen sowie die Kokosmilch dazugeben. Für 14 Minuten/100 Grad/Stufe 2 einkochen.

    Nach Ende der Kochzeit stufenweise bis Stufe 6 für ca. 45 Sek. pürieren.
    Nochmals mit Fischsauce oder - wer es lieber mag mit Salz & Pfeffer - abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ein wunderbares, wärmendes Wintersüppchen mit dezenter Schärfe!

Wer es nicht scharf mag, lässt die Currypaste weg.

Geheimtipp: Sollten die verwendeten Tomaten zu säuerlich sein und die Suppe dann zu viel Säure aufweisen, vor dem Pürieren 1 TL Rohrzucker oder Honig dazugeben. Dann entsteht eine fruchtige Süße!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare