3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blumenkohl-Curry Suppe mit Joghurt (indisch)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Blumenkohl, Ingwer, Krezukümmel, indische Currypaste (mild), Gemüsebrühe, Koriander (Stengel oder Paste), Naturjoghurt, Zitronensaft, Magochutney

  • 1 Blumenkohl (ca. 700g)
  • 1 Stück Ingwer (ca. 3 cm)
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 2 EL indische Currypaste mild (scharf - wer mag)
  • 0,9 Liter Gemüsebrühe
  • 1 TL Korianderpaste, oder 5-6 Stängel Koriander
  • 300 g Joghurt
  • 2 EL Zitronensaft,frisch
  • Magochutney nach Wahl
  • 3 EL Öl, Gee oder Ähnliches
  • Salz und Pfeffer nach Wahl
5

Zubereitung

    Suppe
  1. Blumenkohl in kleine Stücke schneiden und in eine extra Schüssel geben.

    2. Ingwer schälen und ebenfalls ganz klein schneiden.

    3. Öl (Gee), 2 Min., Varoma, St. 2 andünsten. Nach einer Minute bitte den

    Kreuzkümmel hinzugeben.

    4.Blumenkohlröschen zugeben und auf St. 5 ca. 3 Sek. zerkleinern.

    5. Ingwer, Churrypaste, etwas Salz, etwas Pfeffer und die 900g

    Gemüsebrühe hinzugeben. 

    Dies 15 Min., 100 Grad, Stufe 1 kochen.

    6. Koriander und Joghurt dazugeben und 30 Sek., Stufe 10 aufcremen.

    7. Alles in einen Suppenteller oder eine Schale füllen,

    einen Klecks Mangochutney drauf, leicht verrühren und

    den Rand zur Deko evtuell Paprikapulver bestäuben.

     

    Guten Appetit 

    Tipp: Den Kindern hab ich erzählt, dass es Zaubersuppe gibt. Sie haben zwei Teller gegessen und erst danach hab ich gesagt was drin war. Die Gesichter hättet ihr sehen sollen ;o)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • schaffner hat geschrieben:...

    Verfasst von Zwick am 10. November 2016 - 10:24.

    schaffner hat geschrieben:

    was wird mit den pasten gemeint. ich habe das nicht. reicht dann currypulver, oder muss dann noch etwas anderes dazu?


    Hallo Schaffner, die Pasten kann man im Supermarkt kaufen. Du kannst aber auch normales Pulver nehmen oder etwas anrühren ;o)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Extrem lecker diese

    Verfasst von Seabrise am 1. März 2016 - 01:06.

    Extrem lecker diese Suppe,schnell in der Zubereitung und auch etwas abwandelbar,ich habe im Öl z.B. noch Lauchwiebeln und frischen Kurkuma mit angedünstet...hmmmmm. die war jetzt echt den ersten Komentar wert,obwohl ich schon seit  3 Jahren dabei bin !!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut und ist

    Verfasst von cme am 30. September 2015 - 01:45.

    Schmeckt sehr gut und ist einfach in der Zubereitung.  Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die suppe ist einfach der

    Verfasst von cosimashiva am 29. April 2015 - 20:45.

    die suppe ist einfach der wahnsinn! hab mich total verliebt....   tmrc_emoticons.)

    kann man nur wärmstens empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was wird mit den pasten

    Verfasst von schaffner am 12. Januar 2015 - 13:34.

    was wird mit den pasten gemeint. ich habe das nicht. reicht dann currypulver, oder muss dann noch etwas anderes dazu?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mir sehr gut geschmeckt!

    Verfasst von Minihobbit am 28. August 2014 - 10:45.

    Hat mir sehr gut geschmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mega lecker die Suppe-endlich

    Verfasst von makabodo am 11. Juli 2014 - 15:39.

    mega lecker die Suppe-endlich hab ich mal wieder ein Gericht in dem ich den bei uns allseits verpönten Blumenkohl verarbeiten kann....auch ich hab vorher einfach gesagt es sei ne indische Currysuppe... Big Smile   viel Gemüse, wenig Fett, dank der selbstgemachten Brühepaste ohne Chemie-und auch noch schnell fertig--solche Essen liebe ich.....         wirds auf jeden Fall noch öfter geben--- wo sind eigentlich die anderen Kommentare geblieben ??????

    Gruß makabodo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können