3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brokkoli-Kartoffel-Cremesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 300 Gramm Kartoffeln
  • 350 Gramm Brokkoli , TK
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 Gramm Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskat
5

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und vierteln und zusammen mit der Gemüsebrühe 20Min auf Stufe 1 bei 90°C in den Closed lid.

     

    Dann den Brokkoli hinzugeben und nochmals 15Min auf Stufe 1 bei 90°C in den Closed lid. Nun den Messbecher mit der Öffnung nach unten auf den Deckel und mit einem Küchentuch leicht festhalten und dann VORSICHTIG auf Stufe 5 pürieren für ca. 1 Minute.

     

    Zum Schluss werden die restlichen Zutaten hinzugefügt und kurz für 1 Minute auf Stufe 1 bei 90°C aufgekocht.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Beim Kochen den Gareinsatz auf den Deckel stellen dann spritzt nichts raus.

Hab jetzt durch die Kommentare festgestellt, das einigen die Suppe zu flüssig war, dann bitte einfach ein paar Kartoffeln mehr mit rein machen.

Viel Spaß beim Nachkochen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • naja, ich habe mehr

    Verfasst von Wumelchen am 5. September 2016 - 22:38.

    naja, ich habe mehr kartoffeln und mehr brokkoli verwendet. es war dennoch sehr flüssig. und es war vom geschmack her ziemlich schlapp. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viel zu flüssig trotz weniger

    Verfasst von Barockisi am 1. September 2016 - 17:03.

    Viel zu flüssig trotz weniger Wasser. Geschmacklich okay.

    Aber dafür schnell und einfach.

    Werde ich abgewandelt wieder kochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Suppe schon zwei

    Verfasst von Vila am 23. April 2016 - 15:40.

    Ich habe die Suppe schon zwei mal gemacht und beim zweiten Mal nur mit 500ml Brühe das hat mir dann auch besser geschmeckt ist mir sonst zu flüssig...  Ich habe es nicht ganz verstanden warum man den Messbecher drehen soll also habe ich es auch gelassen! Und ich habe statt Salz einen TL Knoblauch Paste rein gemacht hat super geschmeckt 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mehr Brokkoli und mehr

    Verfasst von melka83 am 8. April 2016 - 14:33.

    Habe mehr Brokkoli und mehr Kartoffeln verwendet. tolles Rezept! und so einfach 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sehr lecker, habe

    Verfasst von linchentour am 30. Januar 2016 - 20:20.

    Hallo,

    sehr lecker, habe allerdings auch nur einen halben Liter Gemüsebrühe genommen.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.D Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe sie heute gemacht und

    Verfasst von Fusion68 am 14. Dezember 2015 - 15:04.

    Habe sie heute gemacht und noch wenig frischkäse mit kräuter war sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!   

    Verfasst von Rosadeli am 27. November 2015 - 15:34.

    Sehr lecker! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker auf jeden Fall

    Verfasst von sonne72 am 23. November 2015 - 13:54.

    Sehr lecker auf jeden Fall zum weiter empfehlen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Habe nur einen

    Verfasst von steperl am 10. November 2015 - 16:41.

    Sehr lecker!!! Habe nur einen halben Liter Gemüsebrühe genommen!!!  tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.D Big Smile tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker aber viel zu flüssig

    Verfasst von Guhutefee am 29. Oktober 2015 - 20:05.

    Lecker aber viel zu flüssig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe war vom Geschmack

    Verfasst von thermobeee am 11. Oktober 2015 - 15:08.

    Die Suppe war vom Geschmack her ein Traum.

    Auch für unseren Geschmack war sie zu flüssig, beim nächsten Mal gebe ich mehr Kartoffeln hinzu, so dass sie etwas sämiger wird. Ansonsten echt zum reinsetzen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo   Ich habe diese

    Verfasst von Susanne86 am 7. September 2015 - 12:28.

    Hallo Big Smile

     

    Ich habe diese leckere Suppe statt mit normalen Kartoffeln, mit Süßkartoffeln zubereitet. Allerdings war Sie mir ein ganz klein bisschen zu flüssig, aber das liegt wohl eher an meinem Geschmack!

    Ein super tolles, einfaches Rezept, vielen Dank! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke und Abwandlungen sind

    Verfasst von Hexe2145 am 8. August 2015 - 09:10.

    tmrc_emoticons.) Danke und Abwandlungen sind ja immer möglich. Gut zu wissen das damit auch schmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker ! habe allerdings

    Verfasst von kerstin1602 am 2. August 2015 - 13:08.

    sehr lecker ! habe allerdings Sojasahne verwendet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tja, gute Frage Ich glaube

    Verfasst von Hexe2145 am 29. Juli 2015 - 19:36.

    Tja, gute Frage tmrc_emoticons.~

    Ich glaube dann spritzt es nicht so dolle raus beim Purieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Frage habe ich:Warum

    Verfasst von twimo am 22. Juli 2015 - 22:36.

    Eine Frage habe ich:Warum soll der Messbecher umgedreht

    aufgesetzt werden?

    Rezept klingt lecker. Werde ich demnächst mal ausprobieren. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können