3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Brokkoli-Kokos-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten:

  • 20 g Schalotten
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 20 g Olivenöl
  • 1 geh. TL gelbe Currypaste
  • 800 g Kokosmilch
  • 200 g Kartoffeln
  • 300 g Brokkoliröschen
  • 2-3 gestr. TL Limettensaft
  • 2 geh. TL Gemüsepaste
  • 1 Prise Pfeffer
  • etwas Koriandergrün
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Schalotten und Knoblauchzehe in den Closed lid geben 5 Sec./St. 5 zerkleinern.

    Olivenöl zufügen und 2 Min./ 120 Grad/ St. 1 dünsten.

    Currypaste, Gemüsepaste und Kokosmilch zugeben 10 Sec./ St. 4 vermischen.

    Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und zugeben 7 Min./ 100 Grad/ St. 1 garen lassen.

    Brokkoliröschen in mundgerechten Stücken zugeben und 10 Min./ 100 Grad/Counter-clockwise operation/ St. 1 weitergaren.

    Kurz vor Ende der Garzeit mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Mit Koriandergrün garnieren und anrichten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich könnte mir die Suppe auch gut mit zusätzlicher Garneleneinlage vorstellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker

    Verfasst von Baby Nine am 24. September 2016 - 06:07.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich seeeehr lecker! Ich

    Verfasst von Rambutan am 17. Februar 2016 - 08:59.

    Wirklich seeeehr lecker! Ich hab grüne Thai-Currypaste verwendet.

    Zusätzlich habe ich noch 400g Lachs verwendet. Habe ich im Varoma die 17 min (ab Zugabe der Kartoffeln) gedämpft. Da der Fisch noch nicht ganz durch war habe ich ihn anschließend nochmal 4 min mit in der Suppe gegart.

    Perfekt!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sensationell! Auch im TM 31

    Verfasst von murko am 2. Januar 2016 - 22:18.

    Sensationell! Auch im TM 31 gar kein Problem!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, danke für die

    Verfasst von DStine am 11. Dezember 2015 - 12:32.

    Lecker, danke für die originelle Suppe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups, habe ich vergessen.

    Verfasst von Engel59 am 23. November 2015 - 20:59.

    Ups, habe ich vergessen. Natürlich 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr super leckeres

    Verfasst von Engel59 am 23. November 2015 - 20:57.

    Ein sehr super leckeres Essen. Werde ich mir öfters machen. Ich habe anstelle von Kartoffeln Eiweißnudeln genommen. Werde es aber auch noch mit Kartoffeln machen. 

    Danke für das tolle Rezept. Ist schon gespeichert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kracher...

    Verfasst von Minsemotte am 20. November 2015 - 22:40.

    Der Kracher... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können