3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

crema verde aus Gerrys feiner Küche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 25 g Butter
  • 2 Stück Porreestangen, dunkelgrün entfernen und nur der weiße Teil, in dünne Ringe schneiden
  • 4 Stück kleine junge Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 Liter Gemüsebrühe, warm
  • 250 g Brunnenkresse, gehackt
  • 150 g Sahne
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Croutons,in Butterschmalz gebratene, zum Servieren
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Einfach köstlich - köstlich einfach ... eine grüne Cremesuppe vom Gardasee
  1. Die Butter und die weißen Porreeringe in den Closed lid.                           7 Min/95°C/Stufe 1 dünsten. Kartoffelwürfel und Brühe zugeben und 12 Min/95°C/Stufe 1 köcheln.

    Brunnenkresse, Muskatnuß, Salz, am besten Gerrys Zaubersalz und Pfeffer zugeben und weitere 10 Min/95°C/Stufe 1 garen.

    Nun 30 Sek/Stufe 3 - 6 pürieren, langsam hochfahren!!!

    Sahne 10 Sek/Stufe 3 unterrühren.  FERTIG. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Eine Vitaminreiche köstliche und gesunde Suppe, die einfach mal anders ist .........

(Mehr sagt er ned, der Gerry....)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Grins, gemeint ist, die

    Verfasst von Gerry kocht am 3. März 2016 - 14:46.

    Grins, gemeint ist, die oberen grünen Teile nicht zu verwenden. Der Übergang von weiß zu grün wird natürlich verarbeitet. tmrc_emoticons.p

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gerry, deine Rezepte

    Verfasst von Schlaftablette am 3. März 2016 - 10:49.

    Hallo Gerry,

    deine Rezepte hören sich alle verdammt lecker an und ich habe auch schon das ein oder andere abgespeichert tmrc_emoticons.)

    Meine Frage: Was passiert denn mit dem grünen Teil vom Porree...wird er gar nicht verwendet?

    Schließlich heißt die Suppe "Creme verde" (also grün) und nicht "Creme bianco" Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können