3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Currysuppe, indisch, kalorienarm


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 2 Zwiebeln, mittelgross
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 250 g frische Ananas, In Stücken
  • 1 Äpfel, Geviertelt
  • 1 Banane
  • 1 geh. TL Kurkuma
  • 1 geh. TL Curry
  • 3 Esslöffel Kokosmilch
  • 500 g Geflügelbrühe
  • 250 g Milch, 1,5%
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Chilipulver

Einlage

  • geräucherte Putenbrust
  • Frische Pilze...
5

Zubereitung

    Tolle, exotische Suppe, schnell gemacht, mit wenig Kalorien
  1. Zwiebeln auf Stufe 5 etwa 5 Sek. hacken, danach mit dem Öl 3 Min. Varoma, Stufe 1 anschwitzen. Kurkuma und Curry dazugeben und 1 weitere Min. mitschwitzen lassen.


    Ananas, Banane und Apfel dazu, auf Stufe 6-8 etwa 10 Sek. zerkleinern. Kokosmilch, Geflügelbrühe und Milch dazugeben, 8 Min. bei 90 Grad, Stufe 1 köcheln lassen, danach schrittweise bis Stufe 10 pürieren. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.


    Als Einlage serviere ich gebratene Pilze oder Putenbrust.


     


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hab zwar Kurkuma

    Verfasst von Schokomaniac am 5. August 2014 - 17:46.

    Ich hab zwar Kurkuma weggelassen, weil ichs nicht dahatte, aber meiner Meinung nach ein gelungenes Rezept!

    Gesundund fruchtig! Habe als Einlage einfach vorgegarte Kichererbsen aus der Dose genommen, hab gern was zu 'beißen' tmrc_emoticons.D

     

    Liebe Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können