Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Detox-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL (5 g) Öl
  • 1 kl. Dose Tomaten
  • 250 g Tomaten, in Würfel
  • 150 g Möhren, in Stücken
  • 150 g Zucchini, in Würfel
  • 1 gelbe Paprika, in Würfel
  • 750 ml Wasser
  • 1 EL gekörnte Brühe, (zB. GEFRO)
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Stiele Oregano
  • 15 g gehobelter Parmesan-Käse
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den MT geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern, Öl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

    Dosentomaten zugeben 15 Sek./Stufe 5 pürieren.Das übrige Gemüse und die Gemüsebrühe zugeben und 13 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 2 kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Oregano fein hacken und in die Suppe rühren. Mit Parmesanhobel bestreuen.

    Die Suppe über den Tag verteilt essen.

     

    Das Rezept stammt aus einer Zeitschrift und dient der Entschlackung bzw.Entgiftung (= Detox)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! 

    Verfasst von Puppinellasteffi am 13. Mai 2016 - 00:24.

    Sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, vom mir volle 5

    Verfasst von sabbelbe am 11. Januar 2016 - 14:48.

    Sehr lecker, vom mir volle 5 Sterne.

    Gruss Birgit 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt nach mehr!

    Verfasst von 3strolche am 26. Juli 2011 - 20:18.

    Hallo Onkel Otto, habe die Suppe als Einsteigermahlzeit für eine Diät gemacht. Schmeckt lecker, auch noch abends wenn man diese auf den Tag verteilt isst. Musste die Suppe allerdings 5 Min. länger kochen, da die Temperatur erst ein paar Sekunden auf 100° war. Mir persönlich war das Gemüse da noch zu bissfest.                                                            Lg 3strolche tmrc_emoticons.)

    Lg 3strolche    

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von waschbisch am 16. April 2011 - 18:52.

    Die Suppe ist alltagstauglich und wenn sie auch noch entschlackt - um so besser.

    Da ich keine Dosen-Tomaten hatte, gabs stattdessen frische Tomaten und im Kühlschrank fanden sich noch ein Kohlrabi und etwas Sellerie.

    Wohlschmeckend-sättigend-kalorienarm-geldbeutelschonend-sehr zu empfehlen-5 Punke!

    Vielen Dank für die Veröffentlichung!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können