3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erbsensuppe a la Nicky


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Erbsensuppe

  • 1 Zwiebel
  • 75 g geräucherten Speck
  • 15 g Olivenöl
  • 200 g Erbsen, TK
  • 150 g Karotten, klein gewürfelt
  • 200 g Kartoffeln, klein gewürfelt
  • 1/2 Lauchstange, in Ringen
  • 500 g Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 EL Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Mettenden, in Scheiben
5

Zubereitung

  1. Zwiebel im Closed lid 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern - mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Schinkenwürfel und Öl dazu geben und 2 1/2 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.
  3. Jetzt alle restlichen Zutaten in den Closed lid geben und 35 Min./100°C/Stufe 1 garen.
  4. Nach Wunsch lässt sich die Suppe ca. 10 Sek./Stufe 10 pürieren.
  5. Die Mettenden kurz vor dem Servieren hinzufügen und ein paar Minuten in der Suppe ziehen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstelle der Tiefkühlware dieselbe Menge frischer, gepalter Erbsen verwenden.



Mutters klassische Erbsensuppe, die man als Kind nicht mochte, heute umso mehr. Man kann sie auch sehr gut in größeren Mengen zubereiten, und aufgewärmt schmeckt eine Erbsensuppe sowieso nochmal so gut!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Suppe schmeckt sehr lecker, mir war sie etwas...

    Verfasst von kuechengirl22 am 23. Dezember 2017 - 14:19.

    Die Suppe schmeckt sehr lecker, mir war sie etwas zu dick. Das nächste Mal nehme ich etwas mehr Wasser. Und weil es uns so gut geschmeckt hat, vergebe ich 5 *Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können