3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erbsensuppe mit Ingwer und Riesling


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 300 g getrocknete Erbsen, über Nacht eingeweicht
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 1 Zitrone, ungespritzt
  • 4 EL Öl
  • 1 l Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühpaste
  • 150 g Erbsen TK
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g Schmand
  • 250 g Riesling
  • 1/2 Bund Koriander, falls gewünscht
5

Zubereitung

  1. Erbsen über Nacht einweichen und abgießen, Knoblauch abziehen, Ingwer schälen. Chilischote entkernen.

  2. Knoblauch, Ingwer und Chili im Closed lid 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 anschwitzen. Erbsen, Wasser und Gemüsebrühe zugeben und 45 Min./100 Grad/Stufe 1 kochen. Suppe pürieren 30 Sek./Stufe 4 - 6 - 8.

  3. Zitronenschale abreiben und zugeben. Saft der Zitrone in die Suppe pressen und Riesling einwiegen. TK-Erbsen zugeben. salzen und pfeffern nach Geschmack. 10 Min./90 Grad/Stufe 1 köcheln. Hälfte des Schmands unterrühren. Nach Wunsch noch mit Koriander garnieren und servieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

dazu passt selbst gebackenes Baguette


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Uns war die Suppe zu

    Verfasst von Jule Laura am 3. Januar 2014 - 00:59.

    Uns war die Suppe zu weinlastig im Geschmack Und etwas sauer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können