Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erbsensuppe


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Erbsensuppe

  • 1 Stück Zwiebel, groß, halbiert
  • 125 Gramm Schinkenspeckwürfel
  • 150 Gramm Möhren, in Stücken
  • 150 Gramm Kartoffeln, mehligkochend, in Stücken
  • 150 Gramm Staudensellerie-Stangen, in Stücken (Knollensellerie geht auch)
  • 150 Gramm Porreestangen, in Scheiben/Ringen
  • 400 Gramm Erbsen, aus der Dose, (Abtropfgewicht 280g)
  • 0,8 Liter Wasser
  • 2 TL Hühnerbrühe für 0,5 l Wasser, Pulver (alternativ: Gemüsebrühe)
  • 1 TL Salz, fein
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 6 Stück Wiener Würstchen
5

Zubereitung

    Grundlage anschmoren
  1. halbierte Zwiebel in den Mixtopf geben, 3 Sek./ / /Stufe 5 häckseln.
  2. Mit dem Spatel alles nach unten schieben und die Schinkenspeckwürfel zugeben.
  3. Deckel samt Messbecher drauf und 3 Min./120°C/ /Stufe 1 dünsten.
  4. Die Suppe kochen
  5. Restliche Zutaten (mit Ausnahme der Wiener Würstchen) in den Mixbehälter geben.
  6. Deckel und Varomaaufsatz drauf. Wiener Würstchen in den Varomaaufsatz.
  7. garen: 60 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1
  8. Varomaaufsatz abnehmen. Messbecher einsetzen.
  9. grob pürieren: 5 Sek./ / /Stufe 5

    (Je nach persönlichem Geschmack länger oder kürzer)
  10. Schmecken lassen!
  11. Bei Bedarf die heißen Wiener Schnippeln und in den Topf geben oder einfach als ganze Wiener beilegen.
  12. Bei uns hat das Rezept 6 Suppenteller ergeben. Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Mixtopf wird sehr voll - war bei mir knapp unter der Max.-Markierung - hat aber letztlich ohne Probleme geklappt.
Zwei Drehbewegungen mit der Pfeffermühle entsprechen bei mir 1 Prise.
Credits: Die Arbeitsschritte sind angelehnt an die Rezepte für die Kartoffelcremesuppe und die Erbsensuppe aus dem "Grünen Buch".


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare